mit makeup mittagsschlaf genauso schlecht für die haut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein ist es nicht :)

Hör bitte auch nicht auf diese ganzen klugsch****** die sagen, make Up ist schlecht für die Haut! Denn das stimmt in der heutigen Zeit nicht mehr sofern man sich abends gescheit abschminkt und die Haut reinigt und pflegt.

Mittagsschlaf auf keinen Fall, ist ja egal ob du das make Up drauf hast wenn du zB mittags arbeitest oder schläfst :)
Nur in der Nacht solltest du es runter machen natürlich damit die Haut ordentlich atmen kann :)

Es gibt heutzutage auch super make Up das zB gehen hautunreinheiten wirkt wie die blemish remady Foundatuon von bareminerals ect

Naja es gibt schon einen Unterschied ob sie mit Make up arbeitet oder schläft. Im Schlaf regeneriert sich die Haut, bei Tag nicht in diesem Masse. Was allerdings stimmt, ist, dass das Make up dabei eine Rolle spielt. 

0

kannst deine Foundation ja vor dem Mittagsschlaf zumindest mit einem Abschminktuch abmachen:)

Make Up ist im allgemeinen schlecht für die Haut, aber da du so oder so den ganzen Tag Makes Up tragen würdest macht es keinen Unterschied ob du schläfst oder sonst was machst.

Kommt auf die Qualität des Make Up an. In der Regel ist das aber schon in Ordnung, wenn man einen Mittagsschlaf von einer halben Stunde macht.

Was möchtest Du wissen?