mit Mädchen treffen obwohl Freundin zuhause ist?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo :)

Nun ja, da du die Frage überhaupt stellst, hast du vermutlich ein schlechtes Gewissen dabei. Auf jeden Fall empfehle ich dir, deine Freundin nicht anzulügen.
Ich persönlich würde es glaub nicht tun, oder gemeinsam mit meinem Partner & ihr was unternehmen. Wenn sie ansonsten keine Ansichten hat, sollte das ja kein Problem sein. Wenn deine Freundin sowieso schon zur Eifersucht neigt, muss man das ja nicht unbedingt ausreizen. Allgemein bin ich der Meinung, dass man alte Freundschaften nicht wegen einer neuen Beziehung beenden sollte, aber ich das aufgefasst habe, korrigiere mich bitte, falls ich es falsch verstanden habe, hast du nun länger nichts mehr mit der damaligen Freundschaft+ Freundin gemacht. Deshalb würde ich es vermutlich lassen.

Im Endeffekt musst du wissen, was dir wichtig ist, aber egal für was du dich entscheidest, mit Ehrlichkeit fährst du am Besten.

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

LG, der Halbblutprinz :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkläre deiner freundin, dass du sie liebst und nichts sein wird. Auch wenn sie schnell eifersüchtig wird, muss sie das halt leider akzeptieren. Du musst halt offen zu ihr sein und ihr einfach jede frage beantworten, die sie dir darüber stellt. Das beweist vertrauen, dass du sie nicht anlügst. Ich war selbst mal sehr eifersüchtig, doch es bringt halt einfach nichts. Mein freund hat mir dann immer nach einem treffen alles genau erzählt, auch wenn etwas spezielles war. bei ihm zb öfters mal : " ja sie hat geweint und ich musste sie trösten" oder : "ja wir warn auf dem spielplatz, weil wir sie sich eine pizza geholt hat und der spielplatz in der Nähe war. Dann musste sie unbedingt auf ein klettergerüst klettern und wäre fast runtergefallen. Hab sie halt aufgefangen, nicht dass was passiert". Sowas ist Ehrlichkeit! Da konnt ich dann einfach nicht mehr eifersüchtig sein ;) versuch das einfach, wenn du nichts zu befürchten hast, kann sie ja zb auch den chat lesen, wenn es ihr hilft! Freiheiten muss sie dir halt bei aller liebe lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip spricht nichts dagegen, dass Du Dich mit einer ehemaligen Freundin triffst. Aber Du solltest es nicht heimlich tun. Erzähl Deiner Freundin, dass sich die andere gemeldet hat, und dass Du Dich mit ihr auf einen Drink verabreden willst. 

Wenn sie es nämlich erst im Nachhinein erfährt, dass Ihr Euch getroffen habt, dann könnte sie berechtigt sauer sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn mein Freund sich mit irgendwem trifft "freundschaftlich" lädt er mich ebenfalls ein, denn ich bin seine Lebensgefährtin. Und wenn ich sagen würde, ich will das nicht weil ich mich dadurch Schridde fühle, dann würde er nickt hingehen.
Wenn sich mein Freund heimlich mit einer anderen Frau treffen würde, und sei es nur "zum trinken" dann könnte er wenn er nach Hause kommt gleich die Koffer packen und zu seiner "Trinkfreundin" ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hattest mit ihr ne F+ Beziehung... ich als deine Freundin würd das auch nicht toll finden. Vor allem "wenn sie schnell eifersüchtig wird" .. sie will dich einfach nicht verlieren. Wenn du dir sicher bist, dass bei euch nichts mehr läuft, dann ok aber ich meine nur.. da war mal mehr als nur Freundschaft. Also ich würd dir davon abraten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich eine ehemalige Fickbeziehung mit dir treffen will, solltest du vorsichtig sein.

Weißt du, was du an deiner richtigen Freundin und deiner Beziehung hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Freundin Bescheid weiß (auch dass du und das Mädchen eine F+ Beziehung hattet) und nichts dagegen hat, dann kannst du dich mit ihr treffen. Ansonsten nicht und wenn du es doch tust, solltest du mir deiner Freundin Schluss machen, denn dann hast du sie nicht verdient. ☺☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es an deiner Stelle nicht mal in Erwägung ziehen.
Sie ist zwar nicht deine Ex aber ihr seid intim geworden.
Wie würdest du dich fühlen wenn deine Freundin sich mit einem Freund trifft, mit dem sie mal was hatte? Nicht grade gut oder? Warum willst du ihr das jetzt zumuten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag Dich einfach mal wie es für Dich umgekehrt wäre und dann entscheide

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchBinPassiv
04.08.2016, 13:20

fänds nich so geil xd

1

Triff dich nicht mit ihr. Sonst lieferst du deiner Freundin ja selbst einen Grund um eifersüchtig zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie nur was trinken gehen möchte, kannst du deine Freundin mitnehmen... -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann nimm deine Freundin doch mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchBinPassiv
04.08.2016, 13:19

meine Freundin wohnt ziemlich weit weg(500km) und ich seh sie auch so nich oft

0
Kommentar von IchBinPassiv
04.08.2016, 13:26

is nich meine Ex..

0

Du willst deine Freundin also zu Hause sitzen lassen um mit dich mit einer anderen zu treffen? 

Klar macht das - das gefällt jedem in einer Beziehung - 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?