Mit MacBook Pro Video bearbeiten doch mit welche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du iMovie benutzen willst, reicht auch ein MacBook Air. Benutz lieber Final Cut Pro der Adobe Premiere Pro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBrommi
26.08.2015, 16:28

Den Rest kann man nicht wirklich als bearbeiten sehen. Eher als hin und her ziehen von effekten/videos.

0
Kommentar von DerBrommi
26.08.2015, 16:47

Gibt bestimmt auch andere gute Alternativen (oder Wege), aber diese sind mit die größten Vertreter in Sachen Videobearbeitung.

0

Imovie kostet doch im app store nur 10€ und es lohnt sich wirklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klicke auf programme und dann auf imovie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?