Mit Lichtgeschwindigkeit auf die Erde

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

(Einen Stern in 60 Millionen Lichtjahren Entfernung würden wir hier auch mit den stärksten Teleskopen nicht sehen. Die meisten Sterne, die wir sehen, sind ein paar Dutzend Lichtjahre entfernt.)

Wenn wir uns mit knapp Lichtgeschwindigkeit relativ zu unserer Milchstraße bewegen, also auch die Milchstraße mit knapp Lichtgeschwindigkeit relativ zu uns, erscheint uns die Milchstraße in Bewegungsrichtung sehr stark gestaucht und vielleicht nur ein paar Millionen Kilometer dick, sodass die Reise nur ein paar Sekunden dauert.

Würde die Zeit dann schneller wahrgenommen werden da sich die Entfernung rasant verringert, oder bleibt es in Relation zu Reisedauer und Wahrnehmung die normale Geschwindigkeit der Entwicklung?

Die Zeit vergeht im Raumschiff langsamer das nennt man Zeitdilatation.

http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitdilatation

Würde man mit Lichtgeschwindigkeit fliegen, was mit Ruhemassebehafteten Gegenständen so nicht geht, dann würde die Zeit stillstehen, d.h. man würde von der Reise Nichts mitbekommen. Außerdem kommt es zur Längenkontraktion, d.h. die Entfernung wird geringer.

Das führt dazu, das man theoretisch innerhalb seiner Lebenszeit mit einen Raumschiff die Galaxie durchqueren könnte. Das Raumschiff würde zwar von der Erde aus betrachtet sich nur langsam immer weiter an die Lichtgeschwindigkeit annähern, aber aus dem Raumschiff betrachtet würde die Galaxie immer kleiner. Kommt man wieder zurück, wären aber aufgund der Zeitdilataion Millionen von Jahren vergangen.

Also wenn mann sich, nur mal der Gedanke an sich, mit Lichtgeschwindigkeit auf die Erde zu bewegt, und das Geschehen auf der Erde wahrnehmen KÖNNTE, also visuell, würde das geschehen auf der Erde stillstehen und wenn ich dann quasi unmittelbar vor der Erde bin das aktuelle wahrnehmen?

0

Wenn Du Dich mit Lichtgeschwindigkeit bewegst, was nach heutigem Wissen aber nicht möglich ist, bleibt für Dich die Zeit stehen.

Also wenn mann sich, nur mal der Gedanke an sich, mit Lichtgeschwindigkeit auf die Erde zu bewegt, und das Geschehen auf der Erde wahrnehmen KÖNNTE, also visuell, würde das geschehen auf der Erde stillstehen und wenn ich dann quasi unmittelbar vor der Erde bin das aktuelle wahrnehmen?

0

Ein Lichtjahr, das du in Lichtgeschwindigkeit zurücklegst, solltest du auch als Jahr erleben (solange dein Körper das mitmacht^^)

Ein Masse kann sich nicht mit Lichtgeschwindigkeit bewegen!

Danke für den geistreichen Kommentar der nichts im geringsten zur Antwort meiner Frage beiträgt.

Wie bereits geschrieben, rein Theoretisch, das dies nicht möglich ist ist mir schon klar.

0
Würde die Zeit dann schneller wahrgenommen werden

Von wem? Den Leuten im Raumschiff oder denen auf der Erde?

Vom Raumschiff aus

0

da gibt es ganze Dokumentarfilme dazu und eine Abhandlung von Einstein will sagen eine antwort hier zu bekommen wird schwierig sorry

Was möchtest Du wissen?