Mit Lehrerin befreundet sein?

7 Antworten

Vorsicht Minenfeld . ... für beide Beteiligten. Lieber noch zuwarten, bis die Lehrer-Schüler-Beziehung nicht mehr zutrifft.

Das ist kein Problem, wir haben auch eine neue Lehrerin (vorher bei uns Referendarin), die bei uns immer rumhängt. Sie hat damit kein Problem, wir auch nicht und im Unterricht bei ihr sind alle sehr auf den Stoff konzentriert, weil sie sich eben wohlfühlen und gut mit der Lehrerin arbeiten können. Lediglich die Schulleitung hat etwas dagegen: Per offiziellem Bescheid darf sie nicht mehr mit Schülern auf Facebook schreiben.

Wie das in einer 6. Klasse ist, weiß ich nicht. Wir sind alle immerhin 16-18 Jahre und damit nur geringfügig jünger als sie.

Okay Dankeschön :) Aber da wir alle drei Mädchen bzw. Frauen sind ( Also ich Seli und eben die Lehrerin ) Wird das glaube ich kein Problem, und auf Facebook ist sie nicht :) trd. Danke :)

0

Ich weiß, die Antwort kommt spät, aber trotzdem. Du bist noch SEHR jung, nicht böse gemeint, aber ich glaube, dass die einfach nur nett zu euch ist, was sollte sie sich denn mit einem Kind befreunden?

Keine gute Idee. Könnte sie in Schwierigkeiten bringen.

Hey du :) Ich finde es grundsätzlich nich sonderlich vorteilhaft, wenn ihr mit eurer Lehrerin befreundet seid, solange sie euch unterrichtet. Ich denk das deshalb, weil ich halt auch mit einer an unserer Schule mich ganz gut verstehe, sie sich aber distanziert hat und mir auch erklärt, wieso:

Sie muss mich benoten. Und wie verstehen uns sehr gut. Jetzt stell dir mal vor, du müsstest einer Gruppe von Kindern Noten geben. Und dann triffst du auf eine Schulaufgabe, auf der der Name deiner besten Freundin steht. Wie sollst du es übers Herz bringen, ihr eine faire Note zu geben? Du würdest es aus einem anderen Blickwinkel sehen, sie vielleicht bevorzugen, milder bewerten, bla bla bla ...

Der Punkt ist: Sie darf dich nicht anders behandeln, als deine Mitschülerinnen. Sie muss gerecht bleiben, aber das KANN sie nur, rein vom menschlichen her, wenn euer Verhältnis nicht zu eng wird.

Klar, ihr könnt ein super Verhältnis haben, hab ich auch mit einigen, aber du darfst sie nicht auserhalb des Unterrichts privat treffen und auch dich nicht zu sehr an sie klammern, weil es einfach für sie sehr anstrengend und kompliziert ist.

Abgesehen davon seid ihr halt in der 6. tatsächlich noch recht jung ... ich hatte auch in der 6. ne Lieblingslehrerin und hab immer gedacht, sie mag mich genauso wie ich sie, direkt ANGESCHWÄRMT hab ich sie, aber es war halt dann leider doch nich realistisch ... Ich war für sie halt doch nur ne Schülerin und ne nervige dazu :P

Hoffe, ich konnte IRGENDWIE helfen :) Ich bin grad irgendwie in der gleichen Situation und ich muss da auch erst rausfinden. Aber ich bin älter als du!!! :P :P :P

Jaa, das mit dem privat treffen wird nicht zu verhindern sein. Da sie eine AG leitet und sie auch mit den AG Mitgliedern viel privat macht, die AG ist Chor. Und da haben wir sehr viele Auftritte. Sie ist aber auch immer sehr sehr nett zu uns... :D

Und danke für deine antwort :D

0

Was möchtest Du wissen?