Mit Lehrer über Probleme reden? (Stress-> Svv und so)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine gute Idee!

Ich hatte damals auch mit meinem Lehrer über mein SvV geredet und er hat sehr gut darauf reagiert. Bei gesprächsbedarf hat er immer ein offenes Ohr für mich und versucht auch, so gut es geht zu helfen. 

Nur kann es sein, dass dein Vertrauenslehrer auch mit deinen Eltern sprechen will, Lehrer stehen da unter keiner Schweigepflicht. Hätten meine Eltern damals nicht schon gewusst, dass ich mich selbstverletze, so hätte er es ihnen gesagt (das sollte dich aber nicht abschrecken, er würde das davor sicher mit dir abklären und evtl findet er es (noch) gar nicht so gravierend, dass deine Eltern eingeschaltet werden müssen)

Wenn du den Lehrer in einem Fach hast, ist das ja perfekt. Ich hatte es so gemacht, dass ich extrem langsam meine Sachen eingepackt habe und somit schon eine der letzten der im Raum war. Wenn du sicher sein willst, dass alle anderen draußen sind, kannst du ihn ja auch etwas zum unterrichtsthema fragen. Dann einfach ein paar Sekunden mutig sein, zu ihm hingehen und dann fragen, ob er mal Zeit für ein Gespräch hat ( weil du in letzter Zeit paar Probleme hast). Da ist gar nichts schlimmes dabei, zumal er solche Situationen als Vertrauenslehrer schon kennt. 

Das ist alles gar nicht schlimm und es ist wirklich toll von dir, dass du darüber reden willst. Alles Gute und viel Erfolg :)

Danke schon mal für die Antwort, meine Eltern wissen noch nichts von dem Problem aber glaubst du er erzählt auch anderen Lehrern was?

0
@paula9900

Nein, ohne dein Einverständnis garantiert nicht. Der Lehrer, dem ich es erzählt hatte, hatte mich davor auch explizit gefragt, ob er mit der schulpsychologin darüber reden darf. 

Wenn deine Probleme mit der Schule oder Lehrern zusammenhängen, schlägt er vielleicht vor, noch jemand anders miteinzubeziehen, aber sonst ist das ja auch nicht nötig und wie gesagt er wird nichts ohne dein Einverständnis tun

Also mach dir da keine Sorgen 


1

bei mir ist die Lehrerin nur zwei sekunden nach dem klingeln aus dem raum

0

Natürlich! Dafür sind Vertrauenslehrer da!

Du kannst ihn vor oder nach dem Unterricht mal ansprechen oder ihm einen Zettel mit deinem Anliegen ins Fach legen, daran sollte es nicht scheitern. :-)

Klar kannst du das! Suche ihn einfach auf und bitte um einen Termin, wenn er fragt um was es geht kannst ja sage, dass es was privates ist und nicht ganz so einfach ist.

Dann probier ihm einfach alles mitzuteilen, möglichst vertsändlich und ich bin mir sicher, dass er dir helfen wird!

Danke schonmal

1

Glaubst du ich kann ihm auch erstmal eine E-Mail schreiben? Das ist glaub ich Einfacher

1
@paula9900

Ja, dass finde ich eine gute Idee von dir! Schreib ihm doch, dass du sehr gerne mit ihm über etwas sprechen würdest, unter vier Augen und, dass es bald sein sollte..

1

Was möchtest Du wissen?