Mit Lehrer im Krankenhaus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mir da nicht zu viele Gedanken machen. Eine Begleitperson musste ja mit, dein Lehrer bot sich in dem Fall ideal an. Abzuwarten, bis deine Eltern da sind, würde zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Da er dich gefragt hat, ob er deinen Rücken frei machen dürfe, sehe ich auch darin kein Problem. 

Kann nachvollziehen, dass es für Dich peinlich ist, meiner Meinung nach hat sich Dein Lehrer allerdings richtig und rücksichtsvoll verhalten.

Gute Besserung und schönen Abend noch! :)

Danke du hast mir sehr geholfen;)

0

Ich kenne nun den Lehrer nicht, würde mir da aber normalerweise wenig Gedanken machen. Die Helferin hat ihn ja direkt aufgefordert, und er hat noch mal bei Dir nachgefragt. Dass der Lehrer erst mal dafür sorgt, dass Du schnell verarztet wirst und sich erst dann bei Deinen Eltern meldet, finde ich auch normal. Immerhin kann er ihnen so auch gleich sagen, was bei den Untersuchungen rausgekommen ist.

Danke :) also mein Lehrer sieht eig. Ganz gut aus ist sportlich und chillig drauf :)

0

Hat er dir nur "Geholfen" das ganze so schnell wie es ging oder hat er sich Zeit gelassen?

Und das mit dem Anrufen kann evtl. durch Stress verursacht worden sein.

Kann nur wieder geben das ich auch mal Versäumt habe einer Freundin ihre Eltern an zu Rufen weil sie sich einen Finger gebrochen hat.

er war jz nicht ganz so schnell aber wirklich zeit hat er sich nicht gelassen. da ich mich nicht so gut bewegen konnte war er auch bisschen Vorsichtiger

0

Was möchtest Du wissen?