mit lebensmittelvergiftung arbeiten gehen? :s

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du must selber wissen, ob du in der Lage bist, zu arbeiten. Wenn du schon so oft krak geschrieben warst und noch in der >Probezeit bist, ist es natürlich nicht günstig, noch einmal eine Kran kmeldung abzugeben. Vielleicht kannst du es probieren und zur Arbeit gehen. Wenn es wirklich nicht geht, dann sehen deine Vorgesetzten und Kollegen, was mit dir los ist. Du müsstest sonst schon damit rechnen, dass du eventuell gekündigt wirst.

Sag es in der Filialleitung dass sie das mit der Lebensmittelvergiftung den Chef sagen, damit er auch weiß wieso du nicht anwesend bist.

eine blutprobe wird ins labor geschickt, das ergebnis kannst du noch garnicht haben.

hat dein arzt dich krankgeschrieben?

irgendwie glaube ich dir nicht.....

Was möchtest Du wissen?