Mit Laptop 2 Monitore möglich anzuschliessen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du brauchst einen adapter ^^ das ist keine wie externe grafikkarte ^^.

https://www.alza.de/i-tec-usb-3-0-4k-ultra-hd-display-adapter-hdmi-d4058269.htm?country=DE&language=de&kampan=adeu_de-pla-pc-zubehor_medium&gclid=CjwKEAiAjvrBBRDxm_nRusW3q1QSJAAzRI1t6Y6dC0aUH1Ogj7Z-f1G6lFq05gLVWYZ_lAix5A5s8BoCstfw_wcB


geräte für vga und dvi  gibt es auch heissen dann eben dvi to usb monitor adapter oder so in der art. (wenn du dvi nutzen willst aufpassen wegen den verschiedenen dvi typen)  ^^ hdmi weniger probleme

es gibt noch andere möglichkeiten über eine box die ans hdmi angeschlossen wird  quasi wie ein usb hub nur eben über hdmi der die bildverteilung usw übernimmt wobei ich da nciht weiss wie sich reaktionszeiten ändern und es preislich ist.

@Kit95

"
Automatische Und Manuelle Umschaltung für HDTV,PS3,Xbox One,360,Bluray Player,DVD Player usw
"

also leider nein das ist ein gerät an dem du  an einen HDMI Eingang wie am TV z.b. 3 geräte anschliessen kannst  und dann per knopfdruck die einzelnen geräte wechseln kannst ohne immer das kabel umstecken zu müssen das ist als  falschrum du willst ja nicht 3 geräte mit 1 monitor verbinden  (das nennt sich switch)  noch willst du 3 mal das gleiche bild haben (das wäre ein Splitter der teilt das signal auf 3 auf aber eben immer das selbe.)  

du brauchst eben einen solchen adapter wie er schon mehrfach verlinkt wurde  " usb to hdmi monitor adapter" und aufpassen die teile gibt es für USB 2.0 und USB3.0 ^^

0

Dafür gibt es Adapter. Du wirst aber keinen besonderen Nutzen daraus ziehen können da nur ein Bild angesteuert werden kann das dann mit voller Auflösung dasteht. Dies bezieht sich auf den Leistungsbereich. Wenn du vorhast auf meheren Screens zu zocken wird die Grafikkarte meckern. Aber ansonsten mit Adapter kein Thema 

Was meinst du damit?

0
@Kit95

Deine Grafikkarte ist zwar darauf ausgelegt mehere Anfragen zu bearbeiten..... 2ter Bildschirm , aber je nach Anwendung wird sie unterschiedlich reagiere. Internet .. Filme und Co sind kein Problem . Gehst du auf Spiele kann es zu Problemen kommen wenn die Anforderungen des Spieles die Leistung deiner Karte überfordern. Es kommt zu Leistungseinbrüchen. Ein weiterer Punkt ist die Hitzeentwicklung. Schaff dir schon mal n laptopkühler an. Mehr Arbeit beantwortet deine Graka mit mehr Hitzeentwicklung. Wird sie nicht anständig gekühlt..... dann wird es schnell dunkel 😉

0

denke da eher das er den 2. für streams schauen während spielen oder chat offen ahben ect.  vllt ts3 ^^  denn mit nem laptop sollte klarsein das das witzlos ist  auf nem 3 geteilten bild zu zocken denn ich bezweifle das der lappy annähenrd 22" groß ist das das ansehnlich bleibt ;)

0

Ja, ist es. Dazu brauchst Du eine USB-Grafikkarte.

Ich habe an einen Rechner 5! Schirme zusätzlich zum sowieso vorhandenen (All in One) und noch einen über HDMI angeschlossen, klappt ganz vorzüglich und ohne Probleme.

Also mit sowas:

Plugable USB 2.0 nach VGA / DVI / HDMI Grafik Adapter

Gerademal um die 50 Euronen rum kostet.

Du hast also 5 Screens an einem Laptop ?? Würde ich gerne sehen 😂😂😂. 

Pc ist das ohne Probleme möglich. Nicht aber am Laptop ohne Leistungseinbruch und überhitzung. Und schon gar nicht für 50 eur. 

0
@Rockdog81

Das ist im Moment ein All in One von Toshiba, exakt gesagt ein Toshiba Qosmio PX30t-A-14R All-in-One.

An diesen habe ich angeschlossen:

1 BenQ GL2450 über HDMI direkt.

4 BenQ GL2450 über jeweils einen Plugable USB 2.0

1 Samsung TV 55 Zoll auch über einen Plugable USB 2.0 und über 10 Meter HDMI-Leitung.

Funktioniert problemlos seit mehr als einem Jahr, das Einrichten war sowas von einfach, auch das Update auf W10 zwischendurch  klappte hervorragend und ohne jegliche Anpassung und laut Herstellerangaben könne man noch einen weiteren Schirm betreiben, da man 6 Plugable betreiben kann.

Die Dinger kosten jeweils im Moment, ich habe eben nachgeschaut, 53 Euro bei Amazon, ich hatte noch 49 dafür bezahlt.

Bevor ich den All in One gekauft habe, hatte ich 4 Schirme an einem Qosimo Laptop, einen über HDMI und 3 über diese USB-Dinger, ohne dass das Ding überhitzt hätte, den habe ich heute noch.

0

Bitte sag zu dem Adapter nicht Grafikkarte aber ja mit sowas ist das einfach machbar

0
@feinerle

es ist eben ein chip der dem pc /laptop anweist bild über usb auszugeben  also mehr wie eine umgekehrte capture card als wie ne reguläre grafikkarte 

0

Dein laptop schafft das. Ich gehe mal davon aus, dass du noch einen VGA Anschluss hast. Wenn du wirklich einen zweiten Monitor willst, musst du den benutzen, es sei denn du hast noch andere bessere Anschlüsse, wie DVI oder Displayport , oder einen 2. HDMI Anschluss, wovon ich jetzt nicht ausgehe. Also ja kannst du machen, aber geht halt auf die Qulität(bei VGA)

Ich habe nur einen HDMI Ausgang.
Ich habe einen HDMI Adapter bei Amazon gefunden. So ein Switcher von 1 HDMI zu 3.
Geht das damit?

0
@Kit95

bitte verlinke so sachen dann sit es wesentlich einfacher  ja oder nein zu sagen denn viele  verkäufer schreiben zwar dran es geht und nachher gehts eben nciht weil es z.b. ein switch ist der nur  das nervige umstecken des hdmi kabels verhindert ^^

0

Ja, aber was bringt dir das? Dann hast du einfach 2 Bildschirme mit exakt demselben Bild. Wenn das dein Ziel ist, ja das geht damit.

0
@heynewbie

es gibt so dinger auch   die die 3 monitore  bzw. 2 externen dann als seperate geräte anzeigen können aber die heissen nicht switch ein switch ist ja eig. um mehrere quellen auf 1 monitor zu bringen ohne immer das kabel wechseln zu müssen .. das was du ansprichst nennt man splitter.

0

Was möchtest Du wissen?