Mit Lästereien umgehen?

8 Antworten

Naja, dann kannst du dir sicher sein, dass es kein "wahrer" Freund ist und das er hinterhältig ist! Ein richtiger Freund würde niemals schlecht über dich hinter deinem Rücken reden. Umgehen kannst du es, in dem immer weniger udn weniger mit ihm zu tun hast. Das ist kein guter Freund..

Der ist dann für mich Geschichte wenn diese person noch nichtmal den Mut hat es mir ins gesicht zu sagen und sowas nennt sich dann freund ... Ich mach dann nicht Lange rum und würde direkt kontakt abrechen ist mir egal dann soll der weiter weiter labern

Auf so jemanden würde ich das Wort "Freund" nicht mehr anwenden. Der wäre bestenfalls noch ein "Bekannter", und der Kontakt mit ihm höchstens noch oberflächlich. Persönlichere Dinge würde ich ihm keinesfalls anvertrauen.

Ist mein Freund ein notorischer Lügner/Narzisst?

Direkt am Anfang muss ich sagen ja jeder lügt mal auch ich, aber ich bin eine ganz schlechte Lügnerin und kann einer Person auch gar nicht direkt ins Gesicht lügen. Personen die anderen einfach ins Gesicht lügen können als wäre es nichts sind mir suspekt.

Jetzt zu dem was passiert ist. Mein Freund und ich haben grade eine blöde Zeit hinter uns aber eigentlich ist jetzt alles wieder gut. Gestern kamen wir im Gespräch darauf, dass er mich in unserer Problemphase einmal blockiert hatte und ich meinte zu ihm, dass er das was dazu geführt hat ja seiner besten Freundin erzählt hat und dass das bestimmte ihre Idee war. Daraufhin hat er mich komplett entgeistert angeschaut und richtig schauspielerisch gesagt er habe seiner besten Freundin nie von der Situation erzählt. Das Ding ist, er hat mir schon gesagt, dass er es ihr erzählt hat. Das habe ich dann auch gesagt und da ist dann sein verwirrtes Gesicht gefallen und er musste etwas grinsen. Komplett verunsichert davon dass er mir einfach so leicht ins Gesicht lügen kann haben wir darüber geredet und 5 Minuten später sagt er dann einfach, er habe nie gesagt dass er ihr das nicht erzählt hat. Was ? Er hat es vor 5 Minuten direkt in mein Gesicht gesagt. Dann meinte er er war verwirrt und das war gar nicht so und er meinte was anderes. Ich bin echt verunsichert. Danach hat er dann noch so getan als würde ich "mal wieder" unnötigen Stress machen und hat mir ein schlechtes Gewissen gemacht. Was soll ich denken ? Wer so lügen kann könnte doch eigentlich immer lügen oder ? Kann ich ihm noch vertrauen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?