Mit kurzer Hosen Joggen ungesund?

4 Antworten

Kälte führt zur Drosselung der Durchbutung! Da Gelenkkapseln und Bänder ohnehin schon relativ gering durchblutet sind, führt das zu einer verringerten Regeneration, evtl. zu Schmerzen und über eine längere Zeit möglicherweise zu schnellerer Abnutzung. Kalte Muskeln sind anfälliger gegenüber Verletzungen. Außerdem steigt die Unfallgefahr, da die Nerven für die Weiterleitung der Schutzreflexe ja auch unterkühlt sind und die Schutzreflexe dementsprechend verlangsamt von statten gehen. Mit kurzen Hosen bei Minusgraden zu laufen, bewirkt vielleicht bei einigen Bewunderung, man(n) wirkt cool - aber physiologisch betrachtet natürlich unsinnig.

Das ist schwachsinn. Trotzdem solltest du dich zu der kalten Jahreszeit warm anziehen weil:

1) es ist unangenehm wenn man zu kalt hat

2) du wirst noch krank und bekommst fieber

3) muskel können verkrampfen

ja kann zu problemen führen, (kälter, knorpel und so nicht so weich, mehr reibung => schlecht

außerdem wie schaffst du es bei -15° in kurzer hose zu laufen fucking legend

Haha, ja das fragen mich irgentwie alle, wie ich das schaffe^^

Weiß au nicht mir machts halt irgentwie Spaß

0
@Gamer888

ich stell mir gerade so nen typen vor der lachend bei -15° in kurzer hose joggen geht...

schöner gedanke

2
@SonFich

Ja das könnte sogar hinhauen dein Gedanke :D

0

Wäre es euch peinlich mit einem Kumpel laufen zu gehen der eine enge Laufhose trägt?

Ich bin 18 Jahre und ein Junge.Möchte mit einem Kumpel joggen gehen und würde gerne eine enge Laufhose anziehen weil die einfach bequemer sind. Wie meint ihr wird mein Kumpel reagieren oder sollte ich lieber doch eine weite Hose anziehen?

...zur Frage

Laufband ersetzt Joggen?

Hallo,

Ich hätte eine Frage. Kann ein Laufband das Joggen draußen ersetzen ? Und bringt es die gleichen Erfolge ?

VG

...zur Frage

Haut juckt beim joggen, aber nicht bei anderem Sport?

Hallo, ich habe eine ganz kuriose Frage und bin bei google noch auf keine richtige Antwort gestoßen.

Gehe seit 2 Wochen wieder laufen, und während und nach dem laufen jucken meine Beine, fast ausschließlich an den Oberschenkeln wie verrückt. Ich habe schon etwas gegoogelt aber eine Allergie kann ich zb Ausschließen.

Ich spiele auch Fußball und dort trage ich auch unter der normalen Hose die Radlerhosen die ich auch beim Laufen anziehe und bewege mich ja ähnlich zumindest beim aufwärmen...und beim Fußball habe ich damit noch nie Probleme gehabt.

Hat jemand eine Idee was das sein könnte, wenn es beim joggen auftritt, aber nicht beim Fußballspielen? Und hat eventuell eine Lösung parat?

Danke schonmal!

...zur Frage

Ist bei der "Bosstransformation" unbedingt ein Fitnessstudio nötig?

...zur Frage

Liegt es an der kälte , dass ich nachdem ich in der Kälte mit kurzer Hose joggen war Knieschmerzen habe und sollte man Knieschoner benutzen?

die knieschmerzen gehen dann nach 2-3 Tagen weg. Grüße

...zur Frage

Ist tägliches Joggen (5 KM) nun okay oder UNGESUND? Jeder sagt etwas anderes!

Ich möchte ein für alle mal die Frage beantwortet haben ob tägliches Joggen ungesund ist. Ich bin Anfang 20 und mein Körper ist relativ fit, heisst es ist keine exorbitant große Belastung für ihn bzw. nicht ungewöhnliches. Mein Ziel beim Joggen ist ganz allein die Fettverbrennung, ich bin zwar recht muskulös aber habe nach einer Mandel OP und einer Bronchitis jetzt längere Zeit keinen Sport gemacht und vor allem in den letzten Wochen durch ungesundes Essen einen kleinen Bauch bekommen den ich beseitigen möchte. Ich laufe jeden Tag die gleiche Runde, 5 KM, früher habe ich sie schnell in 24 Minuten gelaufen, jetzt (jogge seit 3 Tagen wieder) brauche ich 28 Minuten. Ich höre IMMER wieder etwas anderes, mache Leute sagen es ist auf jeden Fall okay wenn man sich nicht total überanstrengt, andere sagen es ist ungesund und kann sogar zum Muskelabbau führen und dass der Körper zwischendurch immer wieder Regenerationstage braucht. Also würdet ihr empfehlen weiterhin jeden Abend 5 KM zu joggen oder nur 5 mal die Woche ?

Und ist es besser die 5 KM schnell zu laufen (habe eine GPS App und bin jeden Tag angespornt noch schneller zu laufen als vorher um meinen Rekord zu brechen) oder lieber langsamer und dafür vielleicht eine größere Runde ?

Bitte helft mir diesen Mythos ums tägliche Joggen endlich zu lüften, danke !

P.S Um Gelenke usw. mache ich mir keine Sorgen, das ist egal !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?