Mit Kufiya beten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Selam Aleykum,

Ich würde sagen, dass es keine Probleme darstellen sollte. Du weißt, dass es oft als Schutz für die Sonne verwendet wird.

Also ist es nicht notwendig, allgemein, eine Kufiya beim Gebet zu tragen, ABER, ich denke, dass du es tragen kannst.

Solange du saubere Klamotten hast, sowie die Reinigung gemacht hast, sollte alles in Ordnung sein.

Diesbezüglich bitte ich dich, in der Nähe eine Moschee aufzusuchen. Wenn du Fragen hast, dann frag nicht hier.

Du siehst was für antworten du bekommst oder?

Du siehst, dass ich als Moslem, bei dieser Frage, unsicher bin.

Deshalb gehe zu deinem Hoca und frage ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Überlegung:

Während des Gebetes möchtest du mit Gott in Verbindung treten. Es ist ihm egal, wie du dich modisch kleidest. Jedoch habe ich zwei Kritikpunkte, weshalb ich auf das Tuch/Turban/Palituch/Hatta/Kufiya verzichten würde:

  • Vor dem Gebet zelebrieren Muslime die Waschung, damit sie an einem für sie besonderen Ort in einer aufgeräumten, sauberen Umgebung (meist drinnen) im Gebet zu ihrem Gott finden. Das Kufiya ist meines Erachtens ein Kleidungsstück für draußen, um sich vor Staub und Sonne zu schützen. Drinnen tragen die meisten ja auch keine Caps oder Hüte. Man kann schnell auf den Gedanken der Eitelkeit und des Narzismus stoßen, dies sei meines Erachtens zu vermeiden.
  • Das sogenannte Palituch ist nicht wertfrei, sondern hat eine politische Aussage. Die Frage sei hier, ob man sich der politischen Aussagen bewusst ist und ob die eigenen Interessen damit konform gehen. Die zweite Frage sei hier, ob für Gott diese politische Demonstration deiner selbst während des Gebetes, was von den Muslimen als heiliges Ritual zelebriert wird, von Nöten sei.

Ich hoffe, ich konnte dir mit den zwei verschiedenen Denkanstößen zu deiner Entscheidung behilflich sein, ob du so ein Tuch tragen möchtest. 


Lg xschwede

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NikeTasche123
27.08.2016, 20:59

Ich trage ein kufiya nich wegen Politik sondern weil es mir gefällt Politik juckt mich nicht aber war es nich das schwarz weiße was in Politik eine Bedeutung hat?

1

solche fragen zeigen immer wieder, was für "sinnfreie" dinge im glauben der muslime existieren...........*g*

man kann MIT allem beten, was man an hat, denn es komtm NUR darauf an, wie der gläubige im herzen an seine religion glaubt............

denkst du (und alle anderen gläubigen) wirklich, dass ein erbauer des universums daran interressiert ist, wie ihr euch kleidet oder wie ihr betet?........... wenn ja, dann denkt ihr falsch..................:)

wenn gott angeblich allwissend ist, dann weiss er genau, WIE ihr wirklich im herzen an ihn glaubt und lebt.....alles andere ist total nebensächlich und sämtliche gebote sind nur die gebote der menschen, die damals diese gebote erfunden haben und als angebliche wahrheit eines gottes in die religion eingebaut haben................ wenn das schöpfungsmärchen wahr ist, dann war der mensch NACKT im paradies und dass hat diesen gott auch nicht gestört............*g*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?