Mit Krücken oder ohne Krücken?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm die Krücken lieber mit 

Ich kanns ja auch mit einer versuchen sieht zwar nicht so gut aus aber was solls habe ich wenn schon eine Hand frei oder?

0

Ich hatte einen Innbandriss und hatte gar keine Krücken , sondern das Knie wurde mit einer Schiene ruhig gestellt und dann sollte ich sogar viel gehen, damit sich das Band nicht verkürzt. Die meisten Ärzte sind der Meinung, das Krücken eher schaden, als nutzen

Im Endeffekt musst du das wissen. Klar ist ist es mit Krücken unpraktisch ( kenn mich auch Knie schleimbeutel weg +Bänder enzündungen) aber daher würde ich sie trotzdem mitnehmen grade aus Sicherheit !
LG und viel spass

Ferien Krücken?

Mein Mann und ich wollten eigentlich nächste Woche in die Ferien nach Barcelona gehen, aber nun habe ich mich am Samstag am Knie verletzt. Deshalb muss ich nun in den nächsten 3 Wochen an Krücken humpeln. Nun meine Frage soltten wir trotzdem hingehen oder lieber abblassen? Das Problem was noch ist die Reise und alles müssen wir so oder so bezahlen.Bitte um gute Ratschläge. Danke Gruss Angie

...zur Frage

Krücken auch ohne Bruch?

Meine Frage, bekommt man, Krücken auch ohne Beinbruch? Wenn ja nur im Krankenhaus oder bei einem Arzt?

Zur näheren Information, ich bin gestern eine Steintreppe runtergefallen, habe ein paar Schürfwunden am Schienbein, Knie Armen, Hände außen und Rippen. Zudem wohl eine Gehirnerschütterung weil ich mich übergeben musste und Kopfschmerzen habe. Ich werde heute in ein Krankenhaus fahren, und wollte wissen ob ich Krücken bekommen kann, obwohl ja nichts gebrochen ist, aber mein linker Fuß ist wohl verstaucht, das Schienbein schmerzt extrem und mein Knie zickt auch rum. Auf der anderen Seite ist das ganze nicht so schlimm. Die Belastung auf dem kaputten linken Bein schmerzt extrem und treibt mir regelrecht die Tränen in die Augen.

...zur Frage

Innenbandriss im Knie wie lange?

Hey Community,

Habe mir vor 4 Wochen (8.April) einen Innenbandriss im Knie zugezogen. Bin daraufhin in die Chirurgische Ambulanz wo mir gesagt wurde es wäre nur eine Bänderüberdehnung ( trotz "ausklappen" des Kniegelenks). Bin dann ohne Verband wieder nachhause geschickt worden. 2 Tage später hatte ich dann endlich ein MRT mit der Diagnose Innenbandriss und Knochenmarksödem. Beim Orthopäden (1 Woche nach der Verletzung) bekam ich dann eine Schiene und Krücken.

Mittlerweile sind fast 4 Wochen vergangen und mein Knie ist immernoch stark angeschwollen.Schmiere mir nun zur Unterstützung Retterspitz und Diclo auf das betroffene Areal. Sobald ist das Knie minimal knicken möchte, verspüre ich stark ziehende Schmerzen. Allgemein fühle ich mich ohne Schiene noch sehr wackelig auf den Beinen. Die Schiene trage ich eigentlich durchgehend von Morgens bis Abends.

Ist es bei einem Innebandriss denn üblich, dass man nach 4 Wochen noch solche Probleme hat und sein Bein nicht weiter knicken kann, als das es am Tag der Verletzung der Fall war?

Und wie wächst ein Innenband wieder zusammen, ohne es Operieren zu müssen?

Habe nun für den 8. Mai nochmal einen Termin beim Orthopäden

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

"clexane 40mg" seit 3 Wochen?

Hallo,

Ich nehme seit ~3 Wochen die 40 mg Clexane Spritzen. Ich habe mich am Knie verletzt (Bänderzerrung/-riss) und eine Beinschiene erhalten. Nun kann ich schon wieder humpeln bzw ohne Krücken mich von A nach B bewegen.

Sind die Spritzen weiterhin nötig, denn ich habe das Gefühl dass ich mich mittlerweile "genug" bewege?

...zur Frage

wie lange krücken bei Bluterguss im knie?

hallo:) ich hab mal eine Frage! Wenn man einen Bluterhuss und eine Prellung im Knie hat, wie lange dauert es, bis man ohne krücken laufen kann? oderwie lange sollte man mit krücken gehen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?