Mit krankheit Arbeit schreiben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du krank mitschreibst und wegen der Krankheit eine schlechte Note hast, dann kannst du dich nicht auf die Krankheit berufen. Bleib lieber zu Hause. Ob die Nachprüfung wirklich schwieriger ist, das ist nur ein Gerücht, was Lehrer gerne in die Welt setzen, da ihre Korrekturzeit kürzer ist, als für die reguläre Klausur. Und darauf haben Lehrer bekanntermaßen nicht immer Lust.

Besorge Dir eine gute Medizin, damit Du die Schmerzen nicht spürst. Dann kannst Du mitschreiben.

Gonzalo949494 14.06.2011, 12:21

War gestern beim arzt, der hat mir schon Ohrentröpchen und Antibiotika verschrieben.Helfen auch en bisschen weiter ;)

0

Glaub mir, nachschreiben IST schwerer.Geh einfach hin, mach wirklich nur das nötigste, und geh danach sofort wieder nach hause.Das passt schon ;)

Was möchtest Du wissen?