Mit Kosovarischen pass ohne Visum nach Spanien?

3 Antworten

Du brauchst einen serbischen Pass, weil Spanien die Unabhängigkeit des Kosovos, bzw. überhaupt einseitige Unabhängigkeitserklärungen egal von welchem Staat, nicht anerkennt und somit auch kein vom Kosovo erstelltes Ausweisdokument.

Selbst ein Schengen-Visum wird in diesem Fall nicht anerkannt. Du kannst aber ein Visum bei der Koordination (uprava Koordinaciona) in Belgrad beantragen.

Soweit die Theorie.

Ob das jetzt bei einem europäischen Flug oder bei einer Busfahrt, auf der sowieso nicht kontrolliert wird, auffällt, bleibt abzuwarten.

Allerdings gibt es Fälle, wo Spanien die Einreise verweigerte, inkl. Teilnehmern einer Leichtatletik-Weltmeisterschaft oder auch Personen mit Schengen-Aufenthaltstitel, weil rein rechtlich definiert illegal.

Ok danke

0
@kkdjtv

Es gibt hier aber auch Leute, die sagten, sie hatten keine Probleme. Aber lt. spanischer Wiki, Regierungs-Websites und Zeitungsmeldungen ist es rechtlich leider anders.

0

http://www.eu-info.de/leben-wohnen-eu/5861/5880/eu-klassenfahrten/

dein Klassenlehrer ist gefragt:

Das Verfahren ist einfach: Der Lehrer fordert bei der zuständigen Ausländerbehörde das Formular "Liste der Reisenden für Schulreisen innerhalb der Europäischen Union" an. In das Formblatt trägt er die Namen, Geburtsdaten und Anschriften der betroffenen Schüler sowie Reiseziel und Reisedauer ein. Wenn der Klassenlehrer dieses Formblatt an der Grenze vorlegt, müssen die Grenzschutzbehörden der Mitgliedstaaten die in der Liste aufgeführten Schüler auch ohne Visum ein- und ausreisen lassen. Die Schüler zeigen beim Grenzübertritt lediglich ihren Paß oder Personalausweis vor.

Ok danke

0

"Die Schüler zeigen beim Grenzübertritt lediglich ihren Paß oder Personalausweis vor."

Das ist ja genau das Problem. Der kosovarische Pass wird in Spanien nicht anerkannt. Selbst mit Schengen-Visum wurden schon Personen zurückgewiesen.

Dazu im weiteren Text deines Links:

"Lehrer, die eine Klassenfahrt ins EU-Ausland planen, sollten sich dennoch vor Reiseantritt bei der Botschaft des Reiselandes über das Verfahren informieren."

Die einzige reale Möglichkeit ist es, sich entweder bei den kosovarischen Behörden oder der spanischen Botschaft über die aktuelle Lage zu erkundigen oder im Zweifelsfall eben doch ein Kooperations-Visum (uprava Koordinaciona) zu beantragen.

0

Gerade mit der Katalonienkrise ist Spanien wieder strenger geworden. Mit Kosovo-Pass keine Chance.

Was möchtest Du wissen?