Mit KOPFTUCH in eine christliche Schule Geht das?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da wird nichts grossartiges passieren. Schließlich hat Dich die Schule aufgenommen, wissend, daß Du Muslima bist. Wenn es eine katholische Schule ist, kannst Du Dich auf das vatikanische Lehrschreiben "Nostra Aetate" berufen, das ausdrücklich den Respekt vor dem muslimischen Glauben bekundet. Anders als es manche vielleicht sehen, ist eine christliche Schule keine Koranschule. Das "Christliche" spielt sich eher im Hintergrund ab, ausser vielleicht an Ostern oder in der Adventszeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer chrislichen Schule wird normalerweise erwartet das man sich mit dieser Religion indentifiziert.

Wenn du als Moslem dennoch angenommen wirst, spricht das dafür das die sehr tolerant und offen sind.

Wie aber auch im "richtigen" Leben wirst du mit Anfeindungen von irgendlwelchen Idioten leben müssen.

Am besten du lässt dich dann da gar nicht provozieren, ansonsten sehe sich da keine Schwiegkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei einfach nett und freundlich, wie du sicher immer bist. Dann sollten sich die Lehrer eigentlich nicht wegen dem Kopftuch einkacken ;-) Aber Ausnahmen wird es sicher immer geben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Vatikan tragen auch viele Frauen eine Kopfbedeckung also warum nicht außerdem ist es meiner Meinung nach eh alles recht ähnlich auch wenn das einige wieder anders sehen jedoch sind viele parallelen zu erkennen wie Fasten,Beten oder die Nächstenliebe und sowas halt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher sollen wir wissen, was deine Lehrer denken. Wenn Kopftücher an der Schule erlaubt sind, dann mach einfach - du wirst dann ja sehen, wie die Reaktion ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage kann man nicht allgemein beantworten.

Jeder Lehrer hat die Pflicht, jeden Schüler gleich zu behandeln und keine Unterschiede aufgrund von Sympathie zu machen.

Man kann hoffen, dass die Lehrer dort normal sind und dich genauso akzeptieren wie jeden anderen auch.

Wenn es doch mal einen Lehrer geben sollte, der dich nicht mag, nur weil du ein Kopftuch trägst, wird er selber noch eine Menge zu lernen haben.

Vielleicht kannst du diesem Lehrer dann helfen, sein Urteil zu ändern, indem du ihm zeigst, dass du ein ganz normales Mädchen und sogar noch freundlich und fleißig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Töchter waren auch in einer christlichen Mädchenschule. Ich weiß ja nicht, wie in dieser Schule der Ablauf ist, aber da wurde jeden Morgen gemeinschaftlich gebetet. Auch wurde der Religionsunterricht mit anderen Fächern vernetzt. Wie ist es dort und wie gehst du damit um? lg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies Frage kann dir die Schule am besten beantworten.

Rufe an, schreibe einen Brief, schreibe eine Mail, frage sie über Facebook usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Kopftuch ist eigentlich im Christentum vorgeschrieben, so wie im Judentum auch. Leider halten sich die Christen nicht an ihre eigene Religion, aber wenn Dich jemand fragt, warum du Kopftuch trägst kannst Du fragen, warum sie es nicht tun. (1. Kor 11:3-7)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass das akzeptiert wird. Es ist eine christliche Schule..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flowersevrywere
29.05.2016, 21:47

Doch die akzeptieren es aber ob sie mich mögen werden das ist die frage 

Dort  sind richtig viele mitKopftuch aber ob die von den Lehrern gemögt werden weiß ich net

0
Kommentar von AlexFrager02
29.05.2016, 21:53

Ich würde es nicht versuchen..

0

Was möchtest Du wissen?