Mit Kontaktlinsen auf die Wasserrutsche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn Du die Pflegemittel von Deinem CL-Anpasser bekommen hast, bist Du auf der sicheren Seite, was Bakterien und Keime angeht. Er empfiehlt Dir das richtige Pflegemittel. Dass Du auch nach dem Schwimmbad die CL entsorgst, ist sehr lobenswert, denn Chlor kann die Linsen schädigen. Ich rate Dir zusätzlich zu einer einfachen Schwimmbrille, damit nicht doch versehentlich eine Linse aus dem Auge spült, und das nicht nur auf der Wasserrutsche, sondern auch bei einer plötzlichen Spritzwelle im Becken.

flip90 30.06.2013, 16:29

Na ja ein spezielles Pflegemittel ist es nicht. Es heisst: Pure Moist Desinfektionslösung.

0
rdsince2010 30.06.2013, 16:34
@flip90

dieses Pflegemittel ist sehr gut, um Bakterien und Keime, speziell für Deine Linsen, abzutöten. Mach Dir keine Sorgen! Wirf aber dann auch die CL weg, wenn Du sie nach dem Schwimmbad rausnimmst. Sie sind dann ja sowieso fast verbraucht, nach den 4 Wochen.

PS: und viel Spaß am Montag ;-)

1
flip90 04.07.2013, 18:58
@rdsince2010

Ja Spass hatte ich, mir kam zwar eine Menge Wasser ins Gesicht aber die Linsen sind nicht rausgefallen.

0

Ging vor 2 Wochen (wie wir noch schönes Wetter hatten) jeden Tag ins Schwimmbad. Bin Kontaktlinsenträger und habe hatte sie immer drin. Habe Monatslinsen. Es passiert im Normalfall nichts.

Habe aber von anderen gehört die ständig mit ihnen getaucht sind dass das Chlor die Linsen auflöst (hatten wahrscheinlich billige). Also im Normallfall kannst ohne dir Sorgen zu machen hingehen. Solltest nur ein wenig darauf achten nicht zu viel Wasser ins Auge zu bekommen.

flip90 30.06.2013, 15:56

Gut danke für den Rat. Ich werde einfach mit geschlossenen Augen die Rutschen hinuntersausen. So macht es sicher auch Spass.

0

Was möchtest Du wissen?