Mit Kniebeugen zum schönen Po?

3 Antworten

Schon tiefe Kniebeuge probiert? Also soweit runter gehen bis die Hände, an den Hüften, unterhalb vom Knie sind? Wenn nicht, dann hole das nach und füge Ausfallschritte hinzu. Mach 3x20 tiefe Kniebeuge und 2x20 Ausfallschritte pro Seite. Alternativ kannst du Boxsteigen betreiben oder Ausfallschritte zur Seite oder Kickbacks mit dem Theraband oder du machst Treppenläufe beim Joggen oder Burpees oder pack ein paar Gewichte hinzu. Du hast so viele Möglichkeiten ^^

Versuche so tief runter zu gehen wie es möglich ist. So hast du den Glut am Besten mit drin, also den Hintern ^^

Ach soooo, man hat die Hände an den Hüften!? Hab sie immer gerade ausgestreckt... Aber das wird wohl nicht Massgebend sein, oder? Wie stehen eig. die Füsse? Schulterbreit? Zusammen?

0
@dobosufivieh

schulterbreit, bzw so wie es am bequemsten is. Achte darauf das sie nach vorne zeigen und du nicht auf die Zehen trittst

0
@dobosufivieh

schulterbreit ausseinander, leichte V form (wenn die Füße gerade stehen läuft enorm viel Kraft über die Patella-Sehne, uncool)

0

Probier es lieber mit Squats, denn Kniebeugen trainieren eher die Oberschenkel, was bei dir ja auch passiert ist@_@

[hust] squats sind Kniebeuge ;) Du meinst sicher die tiefe Variante.

1

Ja hab ich doch gesagt (das ist englisch);P

0

Was möchtest Du wissen?