Mit kleinen Dinge den Alltag ein bisschen auffrischen?

5 Antworten

Ideen brauchst du ja nicht mehr!^^

Was du machen könntest, wäre einen oder mehrere Schwerpunkte zu definieren und in diesen Bereichen nach "Verbesserungen" oder Veränderungen zu suchen und diese dann gezielt umzusetzen. Also z.B. in der Ernährung, Körperpflege, nachhaltigem Konsum/ Sachen selbst herzustellen, statt sie fertig zu kaufen, Minimalismus (ausmisten etc.), Fitness usw.

Wenn du die Bereiche definiert hast, überlege, was du daran verändern willst und informiere dich ggf. in Blogs und Foren über Möglichkeiten, die du noch nicht kennst oder die dir nicht sofort einfallen.

Ein Blog oder etwas in der Art (auch nicht-öffentlich) kann helfen, am Ball zu bleiben, also "x Tage hintereinander (kalt duschen, Sport machen etc.), diesen Monat mein komplettes Brot selbst backen etc." und dann die Erfolge z.B. per Foto oder Kalendereintrag zu dokumentieren. So motivierst du dich über deine bisherigen Veränderungen, am Ball zu bleiben.

Hast Du einen Smoothie-Mixer?

Kauf Dir sonst einen.

Kriegst Du sicherlich unter 30 Rubel.

Mix Dich tot, denn es ist etwas, womit Du Dir was Gutes tun kannst.

Vitamine, Mineralstoffe etc. etc.

Tausend Rezepte im Netz.

Viel Spaß.

Super Ideen!

Zum Duschen kann ich nur sagen: lauwarm mit Duschgel duschen, danach kalt "abschrecken"!

Das bringt Dich auf Vordermann.

Was möchtest Du wissen?