Mit kleinem Zeh gegen den Schrank gelaufen, ist er gebrochen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist gut möglich. Sich den zeh zu brechen, geht schneller als man denkt. Ich würde es soweit wie möglich stabilisieren. Der Arzt kann da auch nicht viel machen. Ich bezweifle, dass da gegipst wird.

Einfach mal die Eltern fragen, wenn nicht würde ich auch bei jeder Kleinigkeit zur Sicherheit zum Arzt gehen, wenn man es nicht genau weiß!

Das kann, Zehen sind empfindlicher als man denkt. Ich würde es etwas beobachten, Salbenverband machen.. und eben ggf. zum Arzt.


Krumm, leicht eingekerbt und eventuell gebrochen ist möglich. Aber warum der Schrank jetzt leicht blau ist, rätselhaft !!

Frag mal deine Eltern. Ohne den Zeh zu sehen kann man das schlecht feststellen.

Man bricht sich durchschnittlich den kleinen Zeh 5x im Leben, ohne es auch nur zu merken. Der Knochen ist so klein, dass eine OP nichts bringt, es wird von selber verheilen.

Was möchtest Du wissen?