Mit kleinem Bruder ins Kino?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn sich der Kinobetreiber an das Jugendschutzgesetz hält, darf er deinen Bruder nicht einlassen, ansonsten riskiert er ein sehr hohes Bußgeld. 16 heißt nunmal 16.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die FSK ändert sich nicht, nur weil ein Erwachsener dabei ist. Es geht dabei ja um den Inhalt des Films und nicht wie z.B. bei Flugreisen um die Sicherheit durch Begleitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
17.09.2016, 13:05

Zur Ergänzung: Das Jugendschutzgesetz sieht eine einzige Ausnahme vor. In Filme mit einer FSK ab 12 dürfen auch Jüngere.

§ 11 Absatz 2 JuschG:

Abweichend von Absatz 1 darf die Anwesenheit bei öffentlichen
Filmveranstaltungen mit Filmen, die für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren freigegeben und gekennzeichnet sind, auch Kindern ab sechs Jahren gestattet werden, wenn sie von einer personensorgeberechtigten Person begleitet sind.

https://www.gesetze-im-internet.de/juschg/__11.html

1

Er darf nicht rein, aber wenn er nicht gerade wie 12 aussieht werdet ihr wohl trotzdem rein kommen. Sicher ist das aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie würden dich nicht reinlassen, weil FSK gleich FSK...

Tipp: schick deinen Bruder auf die Toilette, kauf zwei Karten und was auch immer du willst und geh ins Kino (mit ihm). Wenn du erst mal die Karten hast, ist es sehr unwarscheinlich das sie dich nochmal kontrollieren.

Sonst kauft euch den Film später auf DVD oder BlueRay...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Gegensatz zu einer z.B. Disco (wo ein 16jähriger dann auch bis nach Mitternacht bleiben dürfte) reicht es im Kino nicht, wenn ein Volljähriger die Begleitung übernimmt und eine sog. Erziehungsbeauftragung (auch "Mutti-Zettel" genannt) hat.

Die Altersfreigaben im Kino lassen sich damit nicht umgehen.

Fazit: Man darf Deinen Bruder dem Gesetz nach nicht einlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die rechtlich Seite außen vor lassend,vor allem die kleineren Kinos,könnten einfach nur nach dem Alter fragen,plötzlich kommt was dazwischen und Ihr seid drinnen.Immerhin wollen die Kinos Geld verdienen und nicht Leute von der Vorführung ausschließen.Hier macht nur der Versuch kluch.^^ OK? LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dein Bruder ist 1 Jahr zu jung. Das FSK Alter bezieht sich auf die einzelne Person. Eine Ausnahme gibt es nur bei Filmen ab 12.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er muss 16 sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum 12345. Mal und mit Verweis auf die Suchfunktion kennen sollte:

NNNEEEIIINNN ! 16 ist 16, egal mit wem und wie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Film ist ab 16 und dein Bruder ist 15! Das bedeutet, daß er nicht rein darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?