Mit 'kleinen' Stromschlägen Muskel aufbauen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wissenschaftlich angewendet ist es nicht schädlich. Ob es tatsächlich zu Muskelaufbau bringt darf ich bezweifeln.

Die Sache ist ich habe 10min lang Stromschläge bekommen, wegen einer Physiotherapie. Und das regelmäßig. Meine Freunde haben auch gesagt, dass ich einen VRücken bekommen habe (ich trainier aber auch). Und deswegen denke ich könnte da was dran sein.

0
@sevinc214

Ich kenne dieser Art von Therapie. Es hilft wenn Massagen nicht helfen.

Dein V-Rücken hast Du weil Du trainierst.

1
@sevinc214

EMS steht für elektrische Muskelstimulation (genau: Elektromyostimulation) und kommt ursprünglich aus der Physiotherapie. Dort wird EMS-Training schon länger für den gezielten Aufbau von Muskeln
eingesetzt, beispielsweise um nach Verletzungen Muskelschwund zu
vermeiden. Auch im Leistungssport wird die Methode als
Trainingsergänzung verwendet. Statt die Muskulatur mit Geräten und
Gewichten unter Spannung zu bringen, wird diese beim EMS-Training durch
elektrische Impulse zum Kontrahieren gebracht – und das etwa 85 Mal pro
Sekunde. Folge: Ein Ganzkörpertraining unter Reizstrom soll effektiver
sein als klassisches Krafttraining mit Gewichten und die Muskeln
schneller wachsen lassen.

Also kurz: Es ist eine Art zusatz Trainingseinheit, nur in kurzeste Zeit. Trainiert wird trotzdem.

Es kompensiert Trainingsmangel und Muskelschwund ohne die Muskeln durch Bewegung zu strapazieren und so ein wieder Verletzung zu vermeiden.

1

Hallo! Ich halte das für sinnlos und auch nicht ganz ungefährlich.

Übrigens würde ich es auch nicht nutzen wenn es funktionieren würde weil es der Philosophie die ich beim Sport habe widerspricht.

Eigentlich ist mir das Training sogar wichtiger als das Resultat, alles Gute.

der nutzen ist recht umstritten, da die muskeln zwar mit den harmlosen elektrischen impulsen zum arbeiten angeregt werden, allerdings ist der organismus mehr als muskeln. also richtige bewegung kann das gerät nicht ersetzen...

ich hatte mal ein sogenanntes TNS gerät nach einem Rückenproblem, viel geholfen hats aber nicht wirklich.

lg, Anna

Sind Proteinriegel gesund und bringen sie was?

Wenn man mehr Muskeln aufbauen möchte sollte man sich ja eiweissreich ernähren. Bringen Proteinriegel da etwas oder ist es irgendwie schädlich für den Körper?

...zur Frage

testosteron? risiken?

heii :) was sind die risiken wenn ein 20-jähriger sich testosteron sprizt? nicht wegen der gesundheit sondern weil er besser/mehr muskel aufbauen will

...zur Frage

Wenn man legale steroide ( oral) nimmt wird vom körper nach der zeit kein testosteron mehr produziert, nach wieviel monaten geschieht das?

ich hab mir toxandron 750 gekauft ( 25mg testo / tag) Ich hab mir das für 2 monate gekauft und will wissen ab wann der körper die produktion beendet.

...zur Frage

erst zunehmen dann muskel aufbauen?

Ich bin recht sehr schlank & hab auch keine Kurven. Wenn ich zunehmend würde ich theoretisch auch fett an den Hüften haben oder? Dann kann man daraus Muskeln machen... Aber wenn man älter ist und kein Sportmmacht, wird aus dem Muskel wieder fett? Und mit einem bestimmten alter verdaut der Körper nicht mehr so.?!?

...zur Frage

In die Sauna nach dem Workout

Hallo Community, ich glaube jeder der ins Fitnessstudio geht und Muskeln aufbauen möchte kennt das gefühl wenn er richtig trainiert hat und das Blut in den Muskel schießt. Der sogenannte Pump. Aber bedeutet dieser das sich der Muskel aufbaut? Und jetzt zu eigendlichen Frange: wenn ich dann nach dem Training in die Sauna gehe dann ist der Pump und evtl. Muskelkater o.ä. eigendlich gleich weg. Bedeutet das dann das es den Muskel so entspannt das er nicht mehr wächst? Ist die Sauna nicht gut um Muskeln aufzubauen? Ich würde mich sehr über hilfreiche antworten freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?