Mit Klassenkameraden in einen Club gehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kann sicherlich nicht schaden. Die Musik wirst du natürlich dann nicht mögen und möglicherweise wirst du auch nicht mit so vielen Leuten Kontakt haben. Aber vielleicht lernst du ja auch jemanden kennen, mit dem/der du dich verstehst.
Geh also ruhig mal das Risiko ein. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoolSkillet
23.09.2016, 08:02

Ja :) ich denke auch, dass ich mal das Risiko eingehen sollte :) Und am besten noch, bevor ich 30 bin und dann noch nie in nem Club oder so war :) Weil dann würde ich echt so langsam denken, dass ich was verpasst hab im Leben :) Und klar: Man kann überall jemanden kennenlernen, wenn man nur mal öfter weggeht :)

0

Geh auf jeden Fall mal mit, was hast du groß zu verlieren. Vielleicht findest du ja sogar zufälligerweise im Club jemanden, der die gleiche Musik hört und mit dem du dann später in andere Clubs weiterziehen kannst 😅 (Ist mir sogar wirklich mal passiert, bin wie du auch kein großer Technofan aber für meine Lieben Freunde geh ich halt ab und an mal mit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar, geh mit, tut dir bestimmt mal gut

durch die musik musst du dann durch, viel spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoolSkillet
23.09.2016, 08:04

Ja da könntest du Recht haben :) Aber bevor ich irgendwann mal, wenn überhaupt, jemanden kennenlerne, der denselben Musikgeschmack hat wie ich, gehe ich da lieber mal mit :)

0

ja geh mit wird bestimmt lustig und du kommst auch mal raus und lernst neue leute kenn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?