Mit Kind in Urlaub fahren windel anziehen?

11 Antworten

Hallo Mamiandi,

ich weiß ja nicht wie alt deine Tochter ist, aber frage sie doch einfach, ob sie auf der Autofahrt eine Windel tragen möchte oder nicht.

Du könntest ihr aber auch anbieten, das sie nur zur Sicherheit, bei der Autofahrt eine Drynites oder eine Pampers Underjams tragen solle und dann bei der Rast, ganz normal auf die Toilette gehen könne .

2

Meine Tochter ist 3. Sie trägt ja manchmal noch welche und zum Schlafen auch also ist sie es ja gewöhnt. Also würdest du mir raten ihr eine zu benützen?

0
19
@Mamiandi

Wenn deine Tochter damit einverstanden ist, dann ja. 

Es ist wesentlich weniger Aufwand, eine nasse Windel zu wechseln, als den Kindersitz zu reinigen und es gibt dann auch kein Stress im Auto, wenn ihr im Stau stehen solltet.

3

Hallo Mamiandi,

ich würde sagen, dass eine Windel in eurem Fall vielleicht gar keine so schlechte Idee wäre.

Wie du ja selbst schreibst, trägt sie ja nachts noch Windeln, und auch sonst hin und wieder noch. Daher wäre es vielleicht die sicherste Variante, ihr auf der Fahrt ebenfalls eine Windel an zu ziehen.

Ihr könnt ihr ja sagen, dass sie sich rechtzeitig melden soll, wenn sie auf Toilette muss. Wenn es dann irgendwie geht, könnt ihr ja einen Parkplatz oder im besten Fall noch einen Rastplatz mit Toilette anfahren.

Da ein Rastplatz oftmals nicht so schnell zu erreichen ist, wäre auch eine Möglichkeit, die nächste Ausfahrt zu nehmen, und dann eben in den Wald bzw. ins Gebüsch. Schließlich ist sie noch klein, und da muss es eben schnell gehen.

Aber gerade deswegen auch zur Sicherheit die Windel. Oftmals findet man eben nicht schnell genug eine Möglichkeit, mit der Kleinen irgendwo an zu halten. Gerade natürlich auch, wenn man im Stau steht.

LG Sascha

Man kann zwar jemandem eine Windel anbieten, sollte aber sein Gegenüber respektieren, wenn es keine mehr will. Hat sie dir schon mal ein Zeichen gesetzt, dass sie darauf wartet, die Windeln loszuwerden? Dann wäre es sinnvoll dem Rat, ein Töpfchen, Wechselkleidung und Unterlagen für den Sitz mit zu nehmen zu folgen, um sie langsam aber sicher von den Windeln weg zu bekommen. Sollte sich jemand, der noch sehr jung ist und bei dem es schnell gehen muss, um trocken zu bleiben unsicher sein, gibt es auch die Option speziell Vorlagen zu kaufen, die man einfach auch im Stehen austauschen kann. Beim Wechsel von Inkontinenzvorlagen braucht man nicht unbedingt liegen, wie die Babys, wenn man das so nicht mehr will. Inkontinenzvorlagen mit Außenfolie kann ich dir sehr gut empfehlen, falls es doch mal einen leichten Unfall gibt. Die gibt es in vielen verschiedenen Variationen von ganz klein bis ganz groß. Da muss vielleicht ein Mittelmaß gefunden werden, welche zu jemandem, der noch so jung ist und gerade so tagsüber trocken wird passen würden.

Du könntest ihr dann sagen, Vorlagen sind extra nur für Größere und nichts mehr für Babys. Als Mädchen kann man nicht früh genug vorbereitet sein, was es für Alternativen an Hygieneartikeln gibt. Spätestens in der Pubertät wird sie wohl oder übel wieder darauf zurück greifen müssen und dann weiß sie selbst, wie es geht mit dem Einlegen & wechseln. Bei mir hat man zu lange damit gewartet & ich benutzte die Damenbinden immer verkehrt(Die weiche Seite nach unten & Klebefläche in meinem Schritt). Als mein Körper sich dann wirklich unvorbereitet verändert hat, war ich trotzdem überall samt Klebefläche verschmiert. Es ist also immer besser, wenn man vorher altersgemäß erklärt bekommt, dass eine Vorlage oder Damenbinde mit der weichen Seite im Schritt richtig ist und nicht andersrum.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Brauche Lösung für Problem

Ich habe voll die Blasenentzündung bekommen und merke grad nicht wenn ich pullern muß und es läuft auch oft ohne das ich es halten kann. Hab Medikamente und geht auch bestimmt wieder weg. Aber bis das weg ist soll ich auch Windeln anziehen, das ist schon ziemlich doof aber war Wochenende Ok damit klar zu kommen, am fiesesten ist wenn man die angezogen bekommt, da liegt wie so Baby und Creme und sauber machen tut Mama beim anziehen auch, obwohl ich ja verstehe das das grad sein muß, aber als Mädchen mit 13 ist das halt blöd gewickelt zu werden. Aber mein Problem ist grad morgen wegen Schule, ich soll da die Windel anziehen habe aber voll Angst das ich ausgelacht werde und so, das ist doch peinlich. Blöde Windel wird ja auch so dick wie heute wo wir mal unterwegs waren weil die ganze Schulzeit halten muß sagt Mama. Ok soll Leggins mit langen Pulli drüber anziehen, aber finde das sieht man bestimmt trotzdem. Ich möchte lieber nicht in die Schule aber Mama sagt ich muß und das geht schon: Weis wer Idee das ich doch nicht in die Schule muß ????? Bitte brauche Tipps :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?