Mit Kartoffeln abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Kartoffeldiät ist wie jede andere Monodiät. Wenn man sich lange von (fast) nur einem Lebensmittel ernährt, fehlem dem Körper andere Stoffe und er nimmt ab. Ich kann dir allerdings nur eine Diät mit viel Gemüse und Obst empfehlen nicht nur Kartoffeln. Aber da sie sehr satt machen und nicht viele Kalorien haben, kannst du auf jeden fall öfter mal etwas mit Kartoffeln essen :) ich hoffe ich konnte dir helfen!

Lusia12 10.07.2011, 19:31

Danke für den Stern :)

0

Wenn man (fast) ausschließlich eine bestimmte Sache isst, nimmt man meist erstmal ab - egal ob es nun Kartoffeln sind oder Schokolade oder Gurken - aber das geht maximal zwei Tage gut. Danach ist man 1. genervt und 2. mangelernährt und wird 3. auch nicht schlanker. Das ist das Problem an den ganzen Frauenzeitschrift-Diäten. Kartoffeln an sich sind zwar keine Dickmacher (70 kcl auf 100 g und wenig Fett) - aber sie haben einen relativen hohen GLYX-Index (Zuckerwert) und sollten daher nicht abends und nicht in Kombination mit Fleisch oder Fett gegessen werden. Pellkartoffeln haben einen weniger hohen GLYX als Salzkartoffel, vor allem nach dem Auskühlen. Die mit Salat und einem fettarmen Quark-Joghurtdressing sind tatsächlich geeigent für ein Diät-Mittagessen. Wichtig ist eben vor allem, nicht mehr Kalorien zu essen als man verbraucht und abends die Kohenhydrate wegzulassen. Und ganz allgemein gibts bestimmt bessere Lebensmittel/Methoden um ein paar Pfund abzuspecken als Kartoffeln (Gemüse, Salat, Eiweißprodukte wie Fisch und Quark, wenig Kohlenhydrate, Obst nur bis 16 Uhr und keinen Zucker)!

Also die kartoffeldiät ist schon mal nur die halbe wahrheit...um richtig gut abzunehemn musst du genau das richtige essen....nur zum mittag sind kartoffel gut und dann auch nur als beilage und wenn du jeden tag kartoffeln isst ist das auch wieder schlecht

ja, während der grossen wirtschaftskrise in den 30-er jahre in den u.s.a., bzw. im und nach dem 2. weltkrieg in europa haben viele menschen fast nur kartoffeln essen können, sie bleiben aber gesund.

auf keinen fall kartoffeln, die haben viele kohlenhydrate und die haben wiederum sehr viel energie, die wenn sie nicht verbraucht wird, zu fett wird. iss lieber viel gemüse und mageres fleisch und mach sport, das hilft wirklich !!! hoffe ich konnte dir helfen :)

kartoffel diät .. da hab ich ja noch nie was von gehört ... wnen du abnehmen wilst dann versuche einfach viel sport zu treiben muskeln aufbauen und esse puten oder hänchenfleisch und vorallem keine süßgkeiten ...

Ja am besten funktioniert es mit Pommes Frites!

Was möchtest Du wissen?