Mit Jugendsünden noch zur Bundeswehr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wieso hast du denn T5 bekommen. Nur weil du dem Psychologen gesagt hast, dass es nichts für dich ist? Naja, lasse dich Nachmustern, meine melde dich nocheinmal. Gehe zum KWEA - Berater. Aber abgesehen davon, wenn du "damals" nur Jugendsünden" begangen hast und diese nicht im Polizeilichen Führungszeugnis stehen, wird das kein Problem. Wobei ich glaube, dass Sozialstunden nicht dort auftauchen. geldstrafen werden dort aufgelistet. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peter88
16.10.2011, 13:19

Wie gesagt ich war 16 wo ich das gemacht hab und wurde von einem Gericht zu Sozialstunden verurteilt, also ich weiss auch gar nicht ob es im Führungszeugnis steht, auf jeden fall hab ich mir bis jetzt nichts mehr zu schulden kommen lassen.

0

Nachmustern, wenn du dann tauglich bist, dann gehts evtl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dir seit deinem 16. lebensjahr nichts mehr geleistet hast..

allerdings haste meines wissens mit T5 äußerst geringe chancen überhaupt reinzukommen..

lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peter88
14.10.2011, 13:14

Nein seit dem 16 Lebensjahr hatte ich keinen Vorfall mehr. Und bevor ich T5 bekommen habe hatte ich T2 und wurde nur herabgestuft weil ich gesagt habe das es doch nichts für mich ist.

0

und Du bist sicher, dass es jetzt etwas für Dich ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peter88
14.10.2011, 13:15

Jop jetzt bin ich gefestigter und mit 16 ist man ja doch schon bisschen hin und hergerissen.

0

Frage beim Kreiswehrersatzamt nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?