Mit Java Daten zu MySQL Datenbank hinzufügen

2 Antworten

Ich glaube das Problem dürfte dein SQL-Statement sein:

stmt.executeQuery(INSERT INTO schueler_primzahlen.primzahlen (Primzahl Nr. , Wert);

Generell ist es keine gute Idee, Leerzeichen und Sonderzeichen in Spaltennamen zu verwenden! Eine Lösung wäre die Spaltennamen in spezielle Hochkommas zu packen (ALT+2x...die Taste neben ß).

`Primzahl Nr.`

Sorry ich behersche kein Java aber da ist mehr faul. Schau mal das an:

String query = "INSERT INTO `schueler_primzahlen.primzahlen` (`Primzahl Nr.` , `Wert`)  VALUES (" + a + "," + Zahl + ");";
stmt.executeQuery(query);

ungetestet

0

Nein, funktioniert leider auch nicht, aber danke für den Versuch. :)

Primzahlen.java:4: error: cannot find symbol
  Connection con = DriverManager.getConnection("jdbc:mysql://localhost:4001?user
=schueler&password=0");
                   ^
  symbol:   variable DriverManager
  location: class Primzahlen
Primzahlen.java:5: error: cannot find symbol
  stmt = con.creatStatement();
  ^
  symbol:   variable stmt
  location: class Primzahlen
Primzahlen.java:5: error: cannot find symbol
  stmt = con.creatStatement();
            ^
  symbol:   method creatStatement()
  location: variable con of type Connection
Primzahlen.java:30: error: cannot find symbol
      stmt.executeQuery(query);
      ^
  symbol:   variable stmt
  location: class Primzahlen
Primzahlen.java:31: error: cannot find symbol
      VALUES (a, Zahl);
      ^
  symbol:   method VALUES(int,int)
  location: class Primzahlen
5 errors
0

Anfängerfrage zu Datenbank. Wofür Server?

Hallo, mal eine Anfängerfrage: Wenn man eine Datenbank lokal nutzen will für irgendein Programm, also hat nichts mit Internet zu tun, wofür braucht man dann zB bei MySQL einen Server? Was hat es mit dem Server auf sich? Zum Beispiel SQLite braucht keinen Server. Ist ein Server bei lokaler Anwendung nicht eher kontraproduktiv was Sicherheit und Aufwand angeht? Danke für Aufklärung, Gruß

...zur Frage

Mein Java Programm gibt "Primzahl" 9 aus?!?!?!?!?

int zahl, Limit, P;

zahl = 1;                        //Primzahlen von...
Limit = 10;                      //...bis                     
boolean Prim = true;             // Prim = true wenn "zahl" eine Primzahl ist

System.out.println("Die Primzahlen zw. den Zahlen " + zahl + " und " + Limit + " sind: ");

while (zahl<=Limit) {            // solang "zahl" kleiner als "Limit" ist 
  if (zahl%2 == 0) {
    Prim = false; 

  } 
  if (Prim) {
    System.out.println(zahl);

  } 
  else{

    Prim = true;

  }
  zahl++;
}
...zur Frage

Was speichert man in Datenbanken ab?

Was wird da abgespeichert genau? .z.B. habe ich eine Website programmiert die halt nicht so groß ist aber ich möchte mit Datenbanken arbeiten was und wie (programm) speicher ich das ab?

...zur Frage

Java: Wie kann man das Programm nochmals durchlaufen lassen?

Man soll bei cash das Geld eingeben und wenn man genug Geld hat, soll alles nochmal durchlaufen werden (bei while ( isRunning )). Wie kann man das am besten lösen, ohne das eine Fehlermeldung kommt? Sorry für den langen Code :D

PS: Die Mitte des Codes ist relativ unwichtig.

//S. 244-245

public class Snake {

public static void main(String[] args) {
    
    boolean isRunning = true;
    boolean ok = true;
    while ( isRunning ) {
        if ( ok )
    System.out.println("Cash einwerfen:");
        ok = false;
    int cash = new java.util.Scanner( System.in ).nextInt();

    java.awt.Point playerPosition = new java.awt.Point( 10, 9 );
    java.awt.Point snakePosition  = new java.awt.Point( 39, 0 );
    java.awt.Point goldPosition   = new java.awt.Point( 6, 6 );
    java.awt.Point doorPosition   = new java.awt.Point( 0, 5 );
    java.awt.Point gold2Position   = new java.awt.Point( 20, 8 );
    boolean rich = false;
    boolean rich2 = false;
    
    while ( true ) {
        
        for ( int y = 0; y < 10; y++ ) {
            for ( int x = 0; x < 40; x++) {
                java.awt.Point p = new java.awt.Point( x, y );
                if ( playerPosition.equals ( p ) )
                    System.out.print('&');
                else if ( snakePosition.equals( p ) )
                    System.out.print('S');
                else if ( goldPosition.equals( p ) )
                    System.out.print('$');  
                else if ( gold2Position.equals( p ) )
                    System.out.print('$');                      //Wichtig: print statt println
                else if ( doorPosition.equals( p ) )
                    System.out.print('#');
                else System.out.print('.');
              }
            System.out.println();
            }
        
        //Textausgaben
        if ( rich && rich2 && playerPosition.equals( doorPosition ) ) {
            System.out.println("Gewonnen!");
            break;
        }
        if ( playerPosition.equals( snakePosition ) ) {
            System.out.println("Game Over!");
            break;
        }
        if ( playerPosition.equals ( goldPosition ) ) {
            rich = true;
            goldPosition.setLocation( -1, -1 );
        }
        if ( playerPosition.equals ( gold2Position ) ) {
            rich2 = true;
            gold2Position.setLocation( -1, -1 );
            
        
            goldPosition.setLocation( -1, -1 );
        }
        
        switch ( new java.util.Scanner ( System.in ).next() ) {
        case "w" : playerPosition.y = Math.max( 0, playerPosition.y - 1); break; 
        case "s" : playerPosition.y = Math.min( 9, playerPosition.y + 1); break;
        case "a" : playerPosition.x = Math.max( 0, playerPosition.x - 1); break;
        case "d" : playerPosition.x = Math.min( 39, playerPosition.x + 1); break;
        case "wa": playerPosition.y = Math.max( 0, playerPosition.y - 1);
                   playerPosition.y = Math.max( 0, playerPosition.x - 1 ); break;
        case "wd": playerPosition.y = Math.max( 0, playerPosition.y - 1);
                   playerPosition.x = Math.min( 39, playerPosition.x + 1); break;
        case "sa": playerPosition.y = Math.min( 9, playerPosition.y + 1);
                   playerPosition.x = Math.max( 0, playerPosition.x - 1); break;
        case "sd": playerPosition.y = Math.min( 9, playerPosition.y + 1);
                   playerPosition.x = Math.min( 39, playerPosition.x + 1); break;
        }
        
...zur Frage

Java:Taschenrechner:Konsole:Problem

import java.util.Scanner;

public class test{
    public static void main(String[] args){

        System.out.println("Dies ist ein Taschenrechner, bitte nur folgende Rechenmethoden verwenden(ausgeschrieben): ");
        System.out.println("plus\n"+"minus\n"+"mal\n"+"durch\n");

        Scanner eingabe = new Scanner(System.in); //Scanner

        String rechenmethode = String.valueOf(eingabe); //String deklarieren

        double zahl1, zahl2; //Varriablen deklarieren


        System.out.println("Erste Zahl bitte: "); //Abfrage erste Zahl
        zahl1 = eingabe.nextDouble();
        System.out.println("Rechenmethode bitte: "); //Abfrage Rechenmethode
        rechenmethode = eingabe.next();
        System.out.println("Zweite Zahl bitte: "); //Abfrage zweite Zahl
        zahl2 = eingabe.nextDouble();
        Double Summe = zahl1+zahl2; //verarbeiten der eingaben
        Double Differenz = zahl1-zahl2; //verarbeiten der eingaben
        Double Produkt = zahl1*zahl2; //verarbeiten der eingaben
        Double Quotient = zahl1/zahl2; //verarbeiten der eingaben


        if(rechenmethode.equals("plus")){ //Ausgeben des Ergebnisses
            System.out.println(Summe);
        }
        else if(rechenmethode.equals("minus")){ //Ausgeben des Ergebnisses
            System.out.println(Differenz);
        }
        else if(rechenmethode.equals("mal")){ //Ausgeben des Ergebnisses
            System.out.println(Produkt);
        }
        else if(rechenmethode.equals("durch")){ //Ausgeben des Ergebnisses
            System.out.println(Quotient);
        }




        System.out.println("\n\nby Max Musterma"); //Ausgabe des wundervollen Namen des Programmierers

    }
}

Taschenrechner der 2Zahlen zusammenrechnet...

Nun will ich beliebig viele Zahlen zusammenrechnen..

import java.util.Scanner;
public class Rechner2 {
    public static void main(String[]args){

        Scanner eingabe = new Scanner(System.in);

        double ergebnis = 0;
        int i = 0;

        while(i<1){
            System.out.println("Zahl:");
            double zahl = eingabe.nextDouble();
            if(zahl == 0){
                break;
            }
            System.out.println("Rechenmethode:");
            String zeichen = eingabe.next();
            if(zeichen.equals(0)){
                break;
            }
            switch(zeichen){
                case "+": ergebnis = ergebnis + zahl;
                break;
                case "-": ergebnis = ergebnis - zahl;
                break;
                case "*": ergebnis = ergebnis * zahl;
                break;
                case "/": ergebnis = ergebnis / zahl;
                break;  
            }
        }
        System.out.println(ergebnis);

        System.out.println("\n\nMax Mustermt");
    }
}

testen...

man kann nun beliebig viele Zahlen zusammenrechnen, mit verschiedenen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?