Mit Immobilien & Aktien Reich werden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf jeden Fall. Ich bin übrigens der Meinung, dass man auch reich bzw. wohlhabend sein kann, oder dass man Millionär ist. Der Trick ist nicht, eine Million auf dem Konto  zu haben, sondern ein laufendes monatliches Einkommen, von dem man bequem Leben kann.

Wenn du z. B. mehrere Immobilien hast und du daraus ein Einkommen von 10.000 Euro im Monat generierst, ohne was tun zu müssen, hast du es geschafft. Stichwort "Finanzielle Unabhängigkeit" bzw. "Finanzielle Freiheit".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem vernünftigen Konzept und dem entsprechenden Eigenkapital ist das sicher möglich.

Es ist aber praktisch ausgeschlossen, dass du mit kleinen Beteiligungen von wenigen tausend EUR reich wirst.

Wenn Du auf dem Kapitalmarkt eine Rendite von vielleicht 10% erreichst, bist Du schon sehr gut.

Du darfst nicht erwarten, dass Du mit einem Kapital von 10.000 € binnen weniger Jahre zum Millionär wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit viel Disziplin, Geduld und Wissen - klar! Du musst aber auch machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch klar JA.

Aber die meisten träumen nur davon

Aber die erste Million ist die schwerste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, mit sehr viel Mut zum Risiko. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Klar geht das!

Ich habe aus 600,- binnen einem Jahr 7860,xx gemacht und der Kurs steigt weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jonsnow24
08.11.2016, 15:06

mit 7.800€ im Jahr ist man doch nicht wirklich reich. Ich meine ob man damit heutzutage noch Milliardär werden kann wie z.B. Warren Buffett oder Donald Trump??

0

Was möchtest Du wissen?