Mit IBF Kontaktabrechen?

4 Antworten

Also, ich würde ihr die Situation erklären, ganz offen. Aber versuch nicht irgendwelche Lügen oder Ausreden mit ins Spiel zu bringen, sag ihr einfach wie es ist. Sie wird traurig sein, wird es dann aber sicher verstehen. Deinen Eltern würde ich ebenfalls die Situation erklären, dann dürfte das geregelt sein:3.
Viel Glück!

Ob ABF oder IBF, wenn man keinen Kontakt mehr haben möchte (aus welchen Gründen auch immer), dann ist das einfach so im Leben.

Egal wie alt man ist, es ist nie sooo leicht (finde ich).

Mit deinen Eltern darüber zu sprechen dürfte recht leicht sein. Ich meine, wie lange kennst du diese "IBF" denn? Ihr kennt euch auch nur übers Internet? Sag doch einfach deinen Eltern "Erst dachte ich das ich mit diesem Mädel gut klar komme und wir uns einfach super verstehen. Jetzt ist es einfach nur noch stressig. Ich möchte den Kontakt einschränken/ beenden. Könnt ihr mir raten wie ich das machen kann?".

Deine Eltern werden es definitiv verstehen. Eltern haben meist selbst in ihrem Leben schon das eine oder andere Mal freundschaftliche Kontakte (virtuelle und reale) einschlafen lassen/ eingeschränkt/ ganz aufgegeben. Sie wissen also warum das manchmal für einen selbst aktuell wichtig ist.

Sag einfach wie es ist. Nach ein paar Tagen ist das zwar sehr früh, aber zwingen kann dich ja keiner.

Echt nicht nett von dir... Überlegt man sich eig vorher... Sei zu ihr einfach ehrlich... Und deinen Eltern kann es doch egal sein

Was möchtest Du wissen?