Mit Hypnose Körpertauschen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, ein solches Experiment gauckelt den Probanten nur vor, dass sie das tun würden.

Wie soll die Psyche und die Gedanken denn per Hypnose im Körper des anderen landen? Wenn man nicht an Seelenwanderung glaubt, ist das unmöglich.

Wer doch glaubt, Hypnose ist dann wohl definitiv der falsche Begriff.

PuellaBonita 20.04.2015, 10:33

Ich glaube an Seelenwanderung das alles im leben sein kreislauf hat so wie die erde sich dreht alles ist für mich ein wunder... Nur ich wollte gern wissen was andere darüber denken wie weit die menschen manipulierbar sind

1
Maisbaer78 20.04.2015, 10:47
@PuellaBonita

Wie gesagt, ginge der..nennen wir es "Geist" einer Person in eine Andere über, wäre es keine Manipulation mehr.

Es wäre Magie oder wie auch immer du es nennen willst. Durch Hypnose oder eine andere Art von Gedankenmanipulation können nur Wahrnehmungen im eigenen Körper beeinflusst werden, so zum Beispiel könnte unter Umständen den Betroffenen suggeriert werden, sie wären plötzlich im falschen Körper.

Aber dann ist nur diese Empfindung manipuliert. Ein echter Austausch hat nicht statt gefunden.

Wenn du 2 Gefäße nebeneinander stellst, kannst du mit dem Inhalt des einen anstellen was du willst. Du kannst Ihn erhitzen, zerstampfen oder das ganze Gefäß zerschlagen.

Das 2. Gefäß und sein Inhalt werden davon völlig unbeeindruckt bleiben, solange sie nicht von irgendwelchen Splittern getroffen werden.

1
Maisbaer78 20.04.2015, 10:50
@Maisbaer78

Nun in der Natur HAT alles seinen Kreislauf. Wäre dem nicht so, würde sich die Erde nicht drehen, wie auch unser gesamtes Sonnensystem, dann wäre DAS das Wunder.

Gerade die astrophysischen Zusammenhänge in unserer nächsten Umgebung lassen sich sehr einfach und logisch darlegen. Ein guter Schritt um zu erkennen, dass die wahren Wunder eher die Ausnahmen dieser Praxis darstellen. (Planeten mit entgegengesetzter Drehung zb.)

1

Mittels Hypnose lässt sich praktisch (so gut wie) jeder gewünschte Psychologische Effekt erzielen, aber selbstverständlich kein übersinnlicher.

Man kann also durchaus die Illusion kreieren, dass beide (oder auch nur einer davon) in den Spiegel sehen und den Körper des jeweils anderen Wahrnehmen, also sehen und fühlen. Es bleibt aber eine Illusion.

Hypnose ist keine übersinnliche Technik, sondern eine komplett rational erklärbare, wenn auch nicht vollständig bis in´s letzte Detail erforschte. Solange uns das Menschliche Gehirn Rätsel auf gibt, wird es wohl auch die Hypnose tun. Trozdem kann man mit Hypnose zwar erstaunliche Dinge tun, aber nicht zaubern.

Habe auch gelesen das ein wissenschafftler aus russland das menschliche gehirn in eine roboter körper einpflanzen will was menschen wie uns sehr ähnelt.... Ich weiss nicht ob ich daran glauben soll

Nachtelfe888 20.04.2015, 12:05

Zwischen "wollen" und "können" ist auch noch ein großer Unterschied. Telepathie finde ich da schon wahrscheinlicher.

0
Maisbaer78 20.04.2015, 12:42

Naja man sollte vorsichtig sein, was so in der Presse geschrieben wird. Auch russische Wissenschaftler sind nicht dumm.

Das ist technisch im Moment absolut unmöglich. Mal abgesehen von den Millionen von Nerven, die korrekt angebunden werden müssten, was wir aber noch nichtmal bei einem beschädigtem Rückenmark so richtig beherrschen. Es fehlt jegl. Körperchemie, die nun einmal für die Kommunikation von Gehirn und Körper notwendig ist. Abgesehen davon ist diese Chemie auch für das Bewusstsein und Befinden der jeweiligen Persönlichkeit, welche im Gehirn verankert ist, zuständig. Ein solches Wesen wäre Handlungsunfähig ohne die Hormone die von Schilddrüse, Nebeniere usw kommen.

So wie ich das sehe, ist es uns zur Zeit noch nicht einmal möglich einen einem Säugetier auch nur ansatzweise funktionell ähnlichen Apparat zu erschaffen. Zu komplex. Die Natur hat uns nunmal fast 4 milliarden Jahre Vorsprung darin und den optimalen Weg wahrscheinlich schon gefunden. Also dürfte ein solcher "Ersatzkörper", wenn es Ihn denn jemals geben sollte, dem Original relativ ähnlich sein.

1
Maisbaer78 20.04.2015, 13:15
@PuellaBonita

Das sind noch 35 Jahre.   Nicht besonders viel.   Das Automobil mit Verbrennungsmotor gibt es seit weit über 100 Jahren. Trotzdem es für uns ein so wichtiges "Werkzeug" ist und ununterbrochen daran herum entwickelt wird, fahren die meisten noch immer mit Verbrennungsmotoren und auf Gummirädern.

Der Versuch ein Gehirn in einen neuen Körper zu verpflanzen ist bereits gemacht worden, das Objekt starb kurz nach der OP (es waren 2 Affen, ich finde solche Experimente widerlich und Lebensverachtent, beide wurden dafür umgebracht).

Moralisch und ethisch ist das für meinen Geschmack nicht vertretbar und für den Patienten der in dem neuen Körper erwacht wohl auch nicht aushaltbar.

Ich denke, die praktikabelste Lösung einem sterbenden Körper zu entfliehen, wird noch immer ein Klon desselben sein. Das ist für die Zukunft durchaus realistisch, auch wenn noch immer die Frage der Nervenanbindung im Raume steht.

1

Was möchtest Du wissen?