mit Husten ins Kinderkino?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt ja den Spruch "Menschen mit husten gehen nicht zum Arzt, sie gehen ins Konzert" (oder ins Kino). Allerdings finde ich das wirklich nicht schlimm. Im Kino ist der Ton laut genug. Man kann sich ja auch ein bisschen in eine Ecke setzen und Salbeibonbons lutschen. Die Menschen im Kinderkino sind meistens selbst Kinder oder Eltern, die düften das nicht so eng sehen ;-) Also viel Spaß im Kino!

ich denke grad mit hustenden kindern solte man das eng sehen. wenn mein kind krank ist kann es nicht in die kita und ich muss zuhause bleiben. oder ich werde krank und hab probleme mit Babysittern, fall in der arbeit aus, usw.

also, ich finds doof, wenn in einem kino einer sitzt der die ganze zeit rumhustet. in der frischen luft ist es ja ok, aber im kino atmet man sofort dieganzen bazillen ein.

der husten ist halt schlimmer geworden...er steht momentan an der schwelle zu krank. hab sogar schon hustenlöser gekauft.

na ja, ich geh hin...aber wenn ich drin bin und er rumhustet kann ich auch nicht wieder aufstehen und gehen...das wäre zu enttäuschend für das kind.

0

Wenn es nur leichter Husten ist könntet ihr eventuell schon noch ins Kino gehen. Wenn der Husten stark ist solltet ihr lieber nicht ins Kino gehen. Gesundheit geht vor :D

Na ja, "etwas Husten"... deswegen würde ich denen die Freude nicht verderben.

Warum stirbt in Zeichentrickfilmen für Kinder so gut wie immer jemand?

Hallo,

ich habe gestern mit meinem Sohn den Film "Free Birds" im Kino angeschaut. Nach der Vorstellung hat mein Sohn (9 Jahre alt) mich gefragt "Du Papa, warum sterben in Filmen für Kinder eigentlich fast immer welche."

Reflexartig wollte ich schon sagen, dass das doch gar nicht so ist, aber als ich kurz in mich ging fiel mir auf, dass er recht hat. In extrem vielen Animationsfilmen für Kinder stirbt irgendwer. Angefangen bei Bambis Mutter, über Nemos Mutter und Geschwister bis zu dem Film "Free Birds" gestern (will nicht spoilern, deswegen kein Name).

Mein Sohn hat da früher immer Zustände bekommen und wir mussten das Kino verlassen. Bei "Findet Nemo" sind wir also nicht mal 5 Minuten im Kino gewesen. Der Film ist ab 0 Jahren und schon gleich zu Anfang wird die Mutter und alle Geschwister von einem Raubfisch aufgefressen. Muss so etwas sein?

Gibt es kein anderes Spannungselement mehr als Mord und Totschlag? Als ich jung war gab es im Fernsehen auch wesentlich seltener einen Toten in Krimis und heute gibt es eigentlich keinen Krimi mehr, in dem nicht mindestens eine Leiche vorkommt.

Sollte man nicht vielleicht pauschal sagen, dass ein Film, in dem jemand stirbt keine FSK 0 Freigabe bekommen sollte?

Gibt es da im Internet evtl. Aktionsgruppen für so einen Vorschlag oder so?

...zur Frage

Was ist gefährlich für kleine Kinder

Hallo mein kleiner Sohn ist gerade in der Phase wo man alles in den Mund nimmt! Deshalb wollte ich fragen was sehr giftig sein kann für kleine Kinder! Wäre gut zu wissen dann kann ich das giftige Zeug wegstellen. Und was könnte sogar tödlich enden?

...zur Frage

Eigenen Film ins Kino bringen?

Ich bin erst 13 Jahre alt aber plane gerade einen Kino reifen Film bzw sind schon seit einem Jahr am drehen und es ist wirklich ein Kino reifer Film und nicht irgendwas was kleine Kinder unter Film verstehen und ich wollte fragen wie könnte ich meinen eigenen Film in die Kinos oder ins Fernsehen bringen ???

...zur Frage

Kinder unter 12 Jahre dürfen nicht mit den Eltern am Abend ins Kino?

Hallo, ich habe da mal eine Frage: Gestern wollten mein Mann und ich mit unserem Sohn (7Jahre) ins Kino. Der Film war ohne altersbeschränkung. Der gute Mann a n der Kasse meinte jedoch er könne uns nicht rein lassen da Kinder unter 12 Jahren nicht nach 22Uhr(der Film wäre bis nach 22Uhr gegangen) im Kino sein dürfen auch nicht in Begleitung von den Eltern. Unser Sohn war natürlich total traurig und enttäuscht.... wir auch! Hatt der Mann mit dieser Aussage recht? Unsere Vermutung war, er wollte einfach keine Kinderkarten verkaufen da der Film schon fast ausverkauft war.Hinter uns noch gut ne 20m lange Schlange war und er einfach ncoh die vollen Preise kassieren wollte.

Ich wäre sehr dankbar für hilfreiche Antworten! Viele Grüsse Vicky

...zur Frage

Husten: Schleimauswurf gut oder schlecht?

Ich habe seit ca. einer Woche recht starken husten, anfangs war er nicht ganz so schlimm, habe auch gleich Meditonsin regelmässig eingenommen+Amporoxolsaft.... Der Saft hielt nicht lange an, da es die restbestände meiner Kinder waren, also bin ich nachdem der hustensaft leer war in die Apotheke gegangen und habe mir Mucosolvansaft geholt. Ich huste immer noch sehr oft mit regelrechten hustenanfällen, bei dennen ich mich schon fast übergeben muss. Es ist kein trockener Husten, habe starken auswurf dabei (weißer, durchsichtiger Schleim). Ich trinke sehr viel, Salbeitee, Husten und Bronchentee, und den sehr warm, damit sich der Husten besser löst...

Jetzt meine Frage: ist es gut das ich auswurf habe? Alle sprechen immer davon, dass der Husten sich "abhusten" lassen muss, und das tut er ja eigendlich. Mal gut mal weniger gut, aber ich habe schon muskelkarter in Bauch und Rücken und nach einen starken Hustenanfall schmerzen meine Lungen, und ich habe von der ganzen Geschichte schon über ein Kilo abgenommen...

...zur Frage

Ist Sportschützenverein für Kinder ungeeignet?

Ist es schlecht für die Kinder(14, 16) wenn sie im Schützenverein sind?

Meine Kinder interessieren sich für Waffen. Sie haben viel Fachwissen in diesen Bereich. Sie interessieren sich für Camping, Bundeswehr, Terrorismus, Attentate, Scharfschützengewehr.

Mein kleiner Sohn(14) ist sehr aggressiv. Spielt in seiner Freizeit Ballerspiele. Es gibt gelegentlich Auseinandersetzungen mit seinen Schulkameraden. Wo er sie verprügelt.

Es gibt über psychische Störungen kein Anzeichen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?