mit hund nach england?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich sende dir hier einen Link, da kannst du alles nachlesen was du brauchst. Ich bin mit meiner Katze von England nach Deutschland eingereist, ging eigentlich problemlos. Wir sind uebrigens geflogen....

http://ukingermany.fco.gov.uk/de/visiting-uk/pet-travel-scheme/

saphira1501 23.01.2013, 09:35

von england nach deutschland ist ja auch nicht das problem.will ja nach england reisen.trotzdem lieben dank.

0

Dann hättest Du schon letztes Jahr mit den Vorbereitungen beginnen sollen

Wer mit Hund reist, sollte ungefähr ein Jahr vorher mit den Vorbereitungen anfangen. Dann ist alles in Ruhe zu schaffen. Der Hund muss einen Mikrochip an der linken Seite haben, dessen Nummer zur Identifikation in seinen Europäischen Heimtierausweis eingetragen wird. Erst dann sollte der Hund die Tollwutimpfung erhalten. Frühestens 30 Tage nach der Impfung wird dem Hund dann für den so genannten TITA-Test eine Blutprobe entnommen und vom Tierarzt an eines der sieben dafür bestimmten Labore in Deutschland zur Bestimmung des Tollwut-Antikörperwertes eingeschickt. Das Ergebnis der Antikörperbestimmung muss in den Impfpass des Hundes eingetragen werden. Hat der Hund den vollen Antikörperwert erreicht, kann er sechs Monate nach der Antikörperbestimmung nach England einreisen. Die Einreiserlaubnis endet zum nächsten Impftermin, kann aber durch termingerechtes Impfen dauerhaft erhalten werden.

Zitat von dieser Seite:

http://www.nippers.de/2012/03/mit-dem-hund-nach-england/

Saemmie 23.01.2013, 09:16

veraltet, gibt neue Bestimmungen

0
saphira1501 23.01.2013, 09:22
@Saemmie

das meine ich namlich auch,aber geimpft und gechipt ist die maus sowieso. wäre älso kein problem.

0
inicio 23.01.2013, 10:47

warum zitierst man da so alte vorschriften?

0

dein hund muss den EU heimtierausweis haben und da kannst 21 tage nach erfolgreicher tollwutimpfung einreisen

der hund muss einen chip haben und 24-48 stunden vor der einreise muss ein tierarzt die erfolgreiche bandwurmbehandlung bescheinigen

die neusten einreisebedingungen findest du beim googlen von DEFRA oder hier: www.ukingermany.fco.gov.uk/de

dann einreisebedinunge und hunde

das ist 100% richtig und aktuell

Meinem Wissen nach lohnt sich das nicht, weil der Hund vorher mehrere Tage lang in Quarantäne muss. Erkundige dich über die Homepage der Botschaft oder eines der Konsulate.

Saemmie 23.01.2013, 09:15

das stimmt aber ganz und gar nicht!

1
WiseClown 23.01.2013, 09:20
@Saemmie

Deshalb schrieb ich ja "meinem Wissen nach". Ich weiß genau, dass es vor Jahren so war. Natürlich kann sich das mittlerweile geändert haben. Aus dem Grund gab ich ja den Rat mit der Botschaft. :o)

0
saphira1501 23.01.2013, 09:28
@saphira1501

lach.ja wie es vor jahren war,weiss ich auch.trotzdem danke für die antwort.

0
WiseClown 23.01.2013, 09:29
@saphira1501

Wie ich schon schrieb: Ein Anruf bei einem der Konsulate bringt dir Klarheit. Auch größere Reisebüros verfügen über entsprechende Unterlagen.

0
inicio 23.01.2013, 10:56
@WiseClown

man kann die aktuellen einreisebeidngungen ganz einfach googlen - nach den offizillen seiten gucken und nach dem neusten datum -tieraerzte wissen es auch...

und ich - reise staendig mit meinen hunden hin und her :)

0

Was möchtest Du wissen?