Mit Hund in den Urlaub nach Russalnd

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

http://home.arcor.de/dr.kienzle/einreisebestimmungen.html

lies genau nach.

Hallo. Ich würde niemals mit einem so jungen Hund fliegen. Es ist Sress ohne Ende. Du musst nicht nur den Flug sehen. Der Weg zum Flughaven. Dann 2 stunden auf dem Flughaven. Wo soll er in der Abflughalle sein Geschäft machen? Dann der Flug. Danach Zoll und Koffer holen was dauert. Bis du vom Flughaven bist dauert es auch mindestens 2 Stunden. Der Hund ist nur an der Leine und der ganze Krach der Leute. Zudem kann er vor dem Flughaven wenn du endlich nach dem Fliegen raus bist, auch niegends hinpinkeln. Danach noch im Auto zum Hotel oder zu Verwandten wa s auch dauert.Wie lange soll der junge Hund sien Wasser und ot aufhalten? Und junge Hunde müssen mehr als ältere. Nee, niemlas mit Hund fliegen.Wir haben 4 Hunde und machen nur in Deutschland oder Schweden Urlaub. Und die Autofahrt ist schon Stress für die Hunde auf der Autobahn, weil man nirgends mal eben anhalten kann außer an den Raststätten, wo die Hunde kurz laufen können und ihr Geschäft verrichten können.Das machn wir schon, die Hunde werden dann mit Wald und wandern, schwimmen belohnt. Aber Fliegen. Nein. Für mich Tiequälerei.Und wir fahren nie weit weg außer nach Schweden. In Deutschland gerne zum Harz oder in Hessen. Ist nicht weit weg von uns. Aber für Hunde ein Paradies.

Wenn du nach Russland unbedingt wilst, und das bezahlen kannst, dann hast du auch Geld für eine gute Tierpension, wo der Hund gut aufgehoben ist. Oder Eltern, Freunde die ihn nehmen können? Paula - Paul

ichigo1987 09.02.2011, 23:16

dazu hatte ich obern bereits etwas geschriebn- ich fahre MIT einem Elternteil zum anderen. Und werde dort länger Zeit verbringen. Ist also dir Frage was ein Hund mehr verträgt: eine Flugreise, oder so eine lange Zeit allein bei fremden Menschen.

PS: Ich fliege nicht in 5 Sterne- Luxusurlaub nach Moskau, sondern in eine kleine Stadt im Landesinneren um Verwandte zu besuchen, die ich lange nicht gesehen hab. Als Studentin kann ich mir also leider keine schicke Tierpension leisten- nicht mal einen Urlaub in Schweden.

0

Solche Reisen sind immer extrem belastend für Tiere..gibts keine Möglichkeit, dass du den Hund zu jemandem in der Zeit zur pflege gibst?

Bis uzu 8 Kg inclusive Kennel darf er mit in die Kabine. Darüberhinaus muss er in den Frachtraum.Was echt ne Tortour ist für das Tier.Er muss gechippt sein und geimft.

Das ist wie ein Pass, also ja...

Was möchtest Du wissen?