mit hund in "babystimme" reden

9 Antworten

Ich denke das macht so ziemlich jeder Hundebesitzer und der Hund bekommt keinen Knacks wenn man normal mit ihm redet. Die Stimme wird beim Loben automatisch höher und beim Schimpfen eben tiefer. Meiner kann da gut mit um....

Naja, den Hund wie ein Kleinkind vollquatschen, das macht keinen Sinn. Der Hund guckt nur doof, und weiß nicht, was das soll. Ich verstehe auch nicht, wieso manche Leute ihren Hunden stundenlang irgendwelchen Blödsinn erzählen. Was soll das? Hunde brauchen klare Ansagen, damit können sie etwas anfangen.

Aber Hunde mögen es, wenn sie übertrieben gelobt werden, und sie mögen es besonders, wenn die Stimme dabei höher wird.

Ich finde es ist wichtig, für den hund quasi eine eigene "Sprache" zu haben. So merkt er besser, wenn er gemeint ist. Außerdem erregt diese hohe Stimme auch schneller Aufmerksamkeit. Beim loben ist es super wenn du diese Stimme benutzt.

Wenn du deinem Hund aber einem Befehl gibst (Sitz, Platz etc.) dann ist es hilfreicher, in einer tiefen Tonlage zu sprechen. Das wirkt auf einen Hund sicherer. (falls du mehr über die Sprache und Betonung bezüglich Hundeerziehung wissen willst, lies einfach mal "Das andere Ende der Leine", da wird es ganz genau erklärt).

Das siehst du bei Hunden auch ganz oft. Wenn sie aufgeregt sind und nicht wissen wohin mit sich selbst, dann bellen sie viel und sind generell einfach aufgedreht. Quasi: Große Klappe und nichts dahinter.

Ein Hund der in seinem Tun sicher ist und weiß was er will und wie er es durchsetzt, ist oft viel ruhiger und geht bestimmter vor. Von einem solchen Hund reicht oftmals ein unterschwelliges knurren oder ein kurzer Wuff und die anderen Hunde werden ihn verstehen und achten. Wir Menschen müssen uns ganz ähnlich verhalten. Mit ruhiger und tiefer Stimme wirst du souverän wirken. Beim Loben kannst du aber sehr gerne die hohe Babystimme nutzen, darauf scheinen die meisten Hunde abzufahren ;)

Ist es schädlich für einen Hund, wenn er sich an den Pfoten leckt?

Mein Hund leckt/knabbert sich ständig (eig. Töglich) an den Pfote und es wundert mich warum. Ich habe gehört es kann schädlich für die Haut des Hundes sein... wisst da was? Oder ist es ungefährlich?

...zur Frage

Kommen Zecken beim Hund oft vor?

Wie oft kommt es denn circa vor dass ein hund eine zecke hat? Ist das sehr häufig oder eher selten? Kommt natürlich immer drauf an aber so im schnitt ?

...zur Frage

Hund nicht gut drauf?

Unser Hund (Malteser) ist seit 3 Tagen nicht besonders gut drauf! Fressen und Wasser trinken tut er aber nur wenn man neben sitzt und beim Gassi gehen dreht er auch gleich wieder schnell mal um und geht zurück ins Haus! Außerdem pinkelt er eher selten! Werd wohl zum TA mit ihm gehen! Aber was kann das sein?

...zur Frage

Weche Hunderasse brauche ich?

WIll mir einen Hund zulegen aber weiß die rasse noch nicht . Jedenfalls sollte eher diese Punkte erfüllen :

  • Nicht so groß sondern eher etwas kleiner

    • Sein Fell sollte nicht so hart und borstig sein sondern eher weich und flauschig

    • Der Hund sollte eher ruhig, treu und anhänglich sein

    • Fast immer zum kuscheln bereit

    • Ein Freund fürs Leben

Bitte immer etwas zu der jeweiligen Rasse schreiben

DANKE :)

...zur Frage

Stachelhalsband für hunde?

Ja hallo ich hab mal eine Frage, ein Freund von mir hat einen Hund, die beiden wohnen in einer Gegend, wo es schonmal vorkommt, dass ein hund den anderen beißt, nun hat er angst um seinen Hund, weil nebenan ein naja optisch jedenfalls rechtsradikaler eingezogen ist mit einem Pitbull, der höchst aggressiv wirkt..nun hat er angst wenn sein hund mal auf dem grundstück unterwegs ist das ihn der andere hund schwer verletzen könnte nun sucht er ein stachelhalsband und ich meine NICHT die halsbänder wo die stacheln nach inen gehen, zur "erziehung" für mich eher gewaltverherrlichung... sondern die wo die stacheln nach aussen gehen, so das bisse in den nacken oder hals seines hundes eher dem anderen hund weh tun... oder sind diese verboten? tun sie seinem hund eventuell auch weh? oder sollte er aus der gegend komplett wegziehen? mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?