Mit Hilfe einer Wertetabelle die Funktionsvorschrift bestimmen?!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

y = ax² + bx + c

2,4 = a(0)² + b(0) + c = c

3,38 = a(0,8)² + b(0,8) + c = 0,64a + 0,8b + c

4 = a(2)² + b(2) + c = 4a + 2b + c

Das ist ein LGS was leich ausgerechnet werden kann.

Lösung: a = -17/48; b = 181/120; c = 12/5

y = -17/48 * x² + 181/120 * x + 12/5

Fertig!

Andiix3 09.10.2011, 16:24

Mhm.. so ganz werde ich daraus nicht schlau! Aber trotzdem Danke! (;

0

Was möchtest Du wissen?