Mit Herpes im Urlaub ( Mittelmeer, Salzwasser, Sonne...)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bevor nicht alle Bläschen aufgegangen sind, heilt Herpes nicht ab. Es wird mit diesem Mittel verhindert, aber in Wirklichkeit zögert sich der Heilungsprozess hinaus. Pul alle Bläschen auf, desinfiziere die Stellen und immer wieder Lippenbalsam drauf. Nur so verhinderst Du ein Reißen der Stellen und förderst das Abheilen. Kann bis zu 3 Wochen dauern wenn er das erste Mal aufgetreten ist. hast Du einige Wochen vorher schon einen gehabt, dauert es meist nicht mehr so lange. Tue etwas für Dein Immunsystem. Dauernde Herpesinfektion deutet auf nicht intaktes Immunsystem hin.

(antwort auf einer ähnlichen frage): herpes labiales bekommt man (frau) durch eine virusinfektion, einmal im körper eingedrungen bleibt das virus lebenslang drin und versteckt sich gerne in nervenknoten...wenn das immunsystem schwach wird, kann sich das virus vermehren und blässchen kommen zum vorschein (lippen, bzw. genitalbereich, mann und frau), waschen & co. hilft leider nicht...wenn man (frau) das einsetzende ziehen bemerkt, gleich mit haushaltsessig benetzen (mehrfach am tag), falls kein zovirax o. ä. zur hand... der arzt kann da nichts machen, nur eine salbe verschreiben... wer sich angesteckt hat (überwiegend durch geschlechtsverkehr, küssen aber auch aus der luft), musst damit leben, es gibt aber weitaus schlimmeres...

du kannst in einer apotheke nach einer salbe oder solchen herpes pflastern fragen die helfen immer .und wenn dein herpes gelb wird und aufquillt dann ist es nur wgen dem vielen wasser .

Was möchtest Du wissen?