Mit Henna gefärbt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wie lange hast die farbe denn einwirken lassen? hast etwas olivenöl mit unter die pampe gemischt oder schwarztee? bei sowieso hellerem ausgangshaar hättest du noch ein bisschen schwarz unter dein henna mischen sollen. hast dich denn vorher nicht erkundigt, bevor du gefärbt hast?

maddi941 04.12.2012, 11:18

Ich habe mich natürlich vorher schlau gemacht, hatte aber scheinbar falsche Infos. Ich habe die Farbe mit Rotwein angerührt und sie 2 Std. einwirken lassen um ein schönes dunkles Ergebnis zu bekommen. Dies war mein erster Hennafärbeversuch, deshalb sind Fehler wohl erlaubt ;-) Ich werde es viell. nochmal versuchen, allerdings ne Probesträhne machen.Nun ja, jetzt ist ohnehin zu spät, also wäre es schön wenn mir jemand sagen könnte was ich JETZT tun kann und nicht was ich vorher hätte machen oder bedenken können. :-)

0
Luardess 04.12.2012, 20:19
@maddi941

rotwein ist alkohol und alkohol trocknet aus. klar sind fehler erlaubt, allerdings sind diese beim hennafärben kaum noch aus zu bügeln. ;-) arg viel machen kannste nicht bei henna. höchstens eben versuchen, zu dem roten hennapulver noch schwarz zu mischen, damit es dunkler wird. 2 stunden ist natürlich auch eine sehr lange einwirkzeit. anfangs lässt man es eigentlich erst mal 30 min drauf um zu sehen, wie es sich auswirkt. ich lass meins höchstens 1 stunde drauf, niemals 2 :-) misch noch ein halbes glas olivenöl drunter, dann pflegt es die haare nebenher und es riecht danach nicht ganz so streng nach henna ;-)

0
maddi941 05.12.2012, 09:16
@Luardess

Danke! Werd ich viell. ausprobieren mit dem schwarz.. Das wußte ich nicht. Es stand drin, dass man mit Rotwein und schwarzem Tee ein intensiveres Ergebnis erzielt..O.K., das hab ich ja jetzt..;-) Nur nicht rot, sondern orange. Dann weiß ich jetzt fürs nächste Mal Bescheid.LG

0
Luardess 05.12.2012, 09:59
@maddi941

das ist immer so eine sache. jeder sagt was anderes. viele behaupten, daß wenn man die angerührte pampe mehrere stunden ins heiße auto stellt oder in den heißen backofen, die farbe intensiver wird oder wenn man sonstige komische mittelchen dazumischt ( wie z.b. tee oder in deinem fall rotwein ). wurde aber von vielen schon erprobt und hat keine wirkung erzeugt. auch ich konnte in all den jahren kein anderes ergebnis feststellen, als wie wenn ich meine hennapampe ganznormal anrühre und sie dann sofort verwende. das einzige was ich wie gesagt reinmache ist ein halbes glas olivelöl, das nimmt den starken geruch etwas weg ( nicht ganz ) und gibt den haaren feuchtigkeit ( henna trocknet leicht aus ). ich wünsche dir viel erfolg, daß du zukünftig deiner traumhaarfarbe sehr nahekommst :-) falls du noch was wissen möchtest, frag ruhig.

0

An deiner Stelle würde ich zum Friseur gehen, vielleicht kann er noch was retten.

Geh zum Frisör, mit Henna zu färben ist immer schlecht, da kommt nie was gutes bei raus ......

Luardess 04.12.2012, 07:56

so einen quatsch hab ich lange nicht gehört. ich färbe meine haare seit nahezu 20 jahren mit henna und das ergebnis ist wunderbar. man sollte sich halt vorher kundig machen und sich die richtige farbe raussuchen, bevor man sich die pampe einfach aufs haar klatscht.

0

ist doch cool


besonders das der mensch die befähigung hat, aus seinen fehlern lernen zu können.


Was möchtest Du wissen?