Mit Hauptschulabschluss zur Bundeswehr sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erstmal hat die Bundeswehr nicht mehr einen so hohen Bedarf an Soldaten, so dass inzwischen die Qualifikation sehr bedeutend ist. Auf meiner Schule (Real- und Wirtschaftsschule) gibt es doch einige Personen, die mit der Mittleren Reife zur Bundeswehr gehen. So viel mal nebenbei.

Wenn du einen Beruf bei der Bundeswehr machen willst (z. B. Bürokaufmann, Medizinischer Fachangestellter, etc.) ist ein Hauptschulabschluss schon sehr wenig.

Wenn du dich als Soldat auf Zeit bewerben willst, solltest du mit ganz passablen Noten eine gute Chance haben.

Grüße und viel Erfolg

Mit Hauptschulabschluss kann man bei der Bundeswehr eigentlich eine Laufbahn zum Fachunteroffizier machen und früher hatte man da auch ordentliche Chancen gehabt mit Hauptschulabschluss, aber aktuell nach der Reform und verkleinerung der Bundeswehr sieht es da eher schlecht aus und es werden selbst Leuten mit Realschulabchluss fast nur noch eine Laufbahn Mannschaften angeboten nachdem sie zum Einstellungstest gefahren sind und diesen gemacht haben, davor wird natürlich nur das Beste versprochen.

ein kumpel von mir hat auch hauptschulabschluß, hat nach dem grundwehrdienst eine metallerausbildung gemacht und ist dann zur bundeswehr als zeitsoldat mit dem ziel seinen meister zu machen. er hats geschafft. du hast also durchaus möglichkeiten. welche genau, weiß ich jetzt nicht, aber da kannst du dich ja dort informieren. man kann es auch mit hauptschulabschluß weit bringen, wenn man möchte und was dafür tut.

Naja, ich denke nicht richtig das es wirklich sinnvoll wäre..!

Aber ich kenne dich/sie ja nicht und weiß auch nicht ob du/sie ein gutes oder schlechtes Abschlusszeugniss hast..

Aber ich denke mal das die auch ihre Vorurteile haben.. :/

Ich würde mir an deiner/ihrer stelle etwas anderes suchen.. Aber das bleibt dir/ihnen überlassen..!:)

Mit einem Hauptschul abschluss kannst du Unteoffizier werden wenn ich mich nicht täusche aber vergiss nicht wenn du dich länger als 12 Monate verpflichten lässt tust du dich bereit erklären das du eventuell nach Afganistan und andere Krisen Gebiete geschickt wirst

MFG Julian718

Was möchtest du denn in der Bundeswehr?

Ich rate dir ersteinmal eine Berufsausbildung zu machen...

Was möchtest Du wissen?