Mit Hamsterbacken zum Vorstellungsgespräch :p?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf keinen Fall den Termin verschieben - gerade wenn Du mit der dicken Backe zum Termin erscheinst macht das einen positiven Eindruck und zeigt dass Du an dem Nebenjob interessiert bist und Dich nicht von jedem Weh-Wehchen unterkriegen lässt.

Geh hin und erzähl, dass dir die Zähne gezogen wurden und du deshalb noch eine Schwellung hast, absagen würde ich deshalb nicht.

Das ist doch ein super Eisbrecher. Wenn du das Ganze nicht wie ein veraengstigter Hamster angehst, dann kannst du damit sehr gut in ein entspanntes Gespraech einsteigen. Einfach sagen, was Sache ist, vielleicht noch einen kleinen, freundlichen Witz ueber die Situation hinterher (wenn es zum Geschaeft passst) und die Nervositaet sollte eigentlich wie weggeblasen sein.

Wenn du den Termin verschiebst, dann sagst du gleichzeitig, dass du doch kein Interesse an dem Job hast und dann wuerde das Gespraech, wenn es denn dann ueberhaupt spaeter noch stattfindet, gleich viel negativer starten. Gerade im Nebenjobbereich wird man sich wahrscheinlich fuer einen aus vielen entscheiden koennen. Da kommt es nicht drauf an, ob eine nun zum Gespraech kommt, oder nicht.

Seh ich genauso. Das macht dich umso sympathischer.

0

Geh hin, erklärs und lach drüber :) Es zeigt, dass du trotzdem interessiert bist und nicht wegen Kleinigkeiten zuhause bleibst.

Wenn du den Job willst dann geh doch trotzdem hin. Wenn du den Grund für die geschwollenen Backen sagst dann passt es doch. Außerdem kommts immer schlecht wenn man den Termin verschiebt.

Was möchtest Du wissen?