Mit Haarnadel Tür auf machen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als ich mich mal ausgesperrt habe, habe ich feststellen müssen, dass das gar nicht so einfach ist und bei besseren Schlösseln ganz unmöglich.

Mit einer Seite hält man das Schloss unter Spannung (am Drehpunkt reinschieben) mit der anderen schüttelt man die Ringe in die richtige Position.

Es gibt dafür professionelles Werkzeug, das das Schütteln elektronisch wie eine Elektrozahnbürste macht.

du musst nur die haarnadel in 2 teile brechen 1 teil biegst du dass du damit ins schloss kommst und drehst den zylinder sodass er sich leicht dreht mit der anderen hälfte drückst du die pins hoch sie verklemmen sich im zylinder wenn alle oben sind dreh den zylinder auf wie mit einem schlüssel

also ein Schoss ohne den passenden Schlüssel aufmachen ist nicht einfach. ohne Übung geht es nicht, egal welches Werkzeug man nimmt. und bei manchen Schlössern ist es gar nicht möglich.

Bei meiner Oma bekommt an das 1 Fenster ganz leicht auf :D

Man braucht nur einen Magneten um die Katzenklappe auf zu bekommen und einen langen dünnen Arm xDD

0
@Nienke

naja da brauchst du das schloss ja nicht mit einem Fremdgegenstand aufmachen

0

Ja, aber man braucht Übung. Andernfalls geht die Haarnadel+Türschloss kaputt und man kommt gar nicht mehr rein.

Heutzutage sicherlich nicht mehr. Nicht alles was man in Filmen sieht hat auch etwas mit der Realität zutun.

Mit Heutzutage meinst du dann diese dünnen Schlüssellöcher??

0
@Nienke

ja. bei den ganz alten reicht ja schon ein 4er imbusschlüssel und man ist drin.

0
@osx866

Das muss ich mal bei meinem Zimmer ausprobieren ^^

So ziemlich jedes Schloss außer die Hauptschlösser sind noch alt.

0

Was möchtest Du wissen?