Mit Gürtelrose Fußball spielen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

@ Marco224

Wenn du Gürtelrose erst im Anfangsstadium hast, dann ist die noch nicht ganz rausgekommen. Normalerweise hat man bei Gürtelrose "Schweineschmerzen". Vor allem solltest du NICHT Fußballspielen. Dich vor Schwangeren und kleinen Kindern fernhalten.

Lese dir mal im Internet Berichte von Fußballer + Fußballtrainer durch, die auch Gürtelrose hatten und wie lange die pausiert haben.

Gib einfach einmal Gürtelrose ein bei Google.

So etwas solltest du echt nicht auf die leichte Schultern nehmen. Wenn die nicht richtig ausgeheilt wird, dann kannst du noch sehr lange danach Probleme bekommen.

Ich hatte sie drei Mal und jedes Mal mit unerträglichen Schmerzen, die jeder kennt, der sie schon gehabt hat.

Deine Apothekerin hat recht, bei Gürtelrose sollte man jeglichen Stress vermeiden und Gürtelrose wird in der Regel auch durch Stress ausgelöst. Den Virus haben viele Menschen, nur nicht bei allen muss es zum Vorschein kommen.

Ich kann dir nur aus Erfahrung abraten, morgen Fußball zu spielen. Wenn man arbeitet sollte man damit auch nicht unter Menschen und beim Fußball bist du auch nicht allein. Vielleicht würden die dich sogar wieder nachhause schicken.

Gute Besserung und du kannst ja mal in ein paar Tagen berichten, wie der Verlauf war.

Nein, Du darfst Deinen Körper im Moment nicht überanstrengen. Also kein Fußballspiel. Dich zu Hause hinlegen. Gürtelrose kann sehr schmerzhaft sein. Vielleicht hast Du Glück, weil die Behandlung zeitig einsetzt. Alles Gute!

17 Jahre? Wohl eher die Dezimalstellen verrutscht, oder?

Gürtelrose im Anfangsstadium ist heikel. Denn da wird entschieden, wie schlimm es wird.

Klar, wenn Du wochen-, bis monatelang Schmerzen haben möchtest, dann spiel mal schön Fußball.

Weshalb gehtst Du denn zum Arzt, wenn Du ohnehin machst, was Du willst?

Marco224 04.09.2013, 17:01

Nein, ich bin wirklich 17!

Lese bitte richtig, die Apothekerin hat es mir geraten - nicht der Arzt.

Trotzdem Danke für deine Hilfe.

1

Halte dich an das was die Apothekerin gesagt hat, alles andere schadet dir und auch anderen.

Gürtelrose ist vor allem hoch ansteckend, das sollte dir dein Arzt auch gesagt haben.

Marco224 04.09.2013, 17:00

Er hat gesagt, es sei nur ansteckend für Kinder! - Dann auch nur für die, die noch keine Windpocken hatten.

0

Auf jeden Fall nicht spielen! SO ne Gürtelrose ist nicht hoppla die hopp wieder weg, also versuch, dass sie sich gar nicht erst ausbreitet!

also wenn es dir soweit gut geht, probier es aus...falls du was merkst hörst du auf...

Was möchtest Du wissen?