Mit Gras erwischt an Grenze. Auswirkungen auf Führerschein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Drogendelikte werden von der Polizei gemäß StVG 2 Abs. 12 auch an die Führerscheinstelle gemeldet.

Ist der Konsum von harten Drogen wie Amphetamin nachgewiesen (z.B. durch deine Aussage, das wäre zum Eigenkonsum), dann kann die Fahrerlaubnis sofort entzogen werden.

Ich hoffe also mal, Du hast dich nicht verplappert.

Ohne Nachweis kann die Führerscheinstelle von dir zumindest ein ärztliches Gutachten fordern.

Du solltest also auf jeden Fall den Konsum SOFORT einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GabiPi
15.05.2016, 17:06

Hallo!

leider habe ich mich verplappert und gesagt ich würde 1 x die Woche konsumieren. Hast Du eine Ahnung was jetzt auf mich zu kommt?

Danke und LG

0
Kommentar von Jufex
14.07.2016, 17:52

Bullshit!!!
Dein es ist kein Test gemacht worden also kann dir kein fahren unter Drogeneinfluss nachgewiesen werden. Entspann dich. Sie können dir nur was wenn sie dich stoned erwischen.

0

Ich gehe mal davon aus, dass dein Führerschein nicht betroffen ist, solange du nicht unter Drogeneinfluss am Steuer warst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei so etwas kann man auch ins Gefängnis kommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?