Mit Gipsschiene Fußballspielen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es ein reguläres Spiel mit Schiedsrichter ist, entscheidet dieser, ob von der Schiene eine Gefährdung der übrigen Spieler ausgeht. Evt. darfst Du dann nicht spielen. Ansonsten würde ich es auch lassen, musst ja nicht drauffallen, reicht ja schon ein zünftiger Zweikampf, bei dem Du einen Arm raufkriegst oder am Trikot hängenbleibst (Murphy`s law)

Ich würde es nicht machen - was ist, wenn Du stürzt und die Schiene bricht?

Habe auch schon mit nem gebrochenem Mittelhandknochen und ner Armschiene gespielt ;)

hat dann das der schiedsrichter vorher entschiden??

0
@nutellafee

Ist schon bestimmt 6-7 Jahre her, aber ich glaube ich bin einfach aufs Feld gelaufen, der hat nichts gesagt, auch in der Kabine nicht. Ich glaube im aktiven Bereich dürftest du da Probleme kriegen, aber im Jugendbereich eigentlich nicht. Er wird ja auch merken, dass dein Trainer nichts dagegen hat und bei dir wäre es ja auch nur der Daumen

0

Die Hände braucht man zum Fußballspielen nicht. Wenn du nicht Angst hast drauf zu fliegen, spiel.

Was möchtest Du wissen?