Mit Geschlechtskrankheit angesteckt?

6 Antworten

Was Du beschreibst könnte eine Virusinfektion sein. Es könnten Condylomata acuminata - spitze Kondylome - sein - oder etwas Ähnliches. Sollte meine Vermutung zutreffen, so muss auch Deine Partnerin sich behandeln lassen.

Der Urologe wäre für Dich die richtige Adresse. Deine Partnerin könnte auch zu ihrer Gynäkologin gehen.

Mit Hygiene hat das nur begrenzt etwas zu tun. Auch wenn Du Dich nach dem GV gewaschen hättest, hätte das wohl gar nichts geändert.


Denke der Uruloge ist in diesem Fall keine schlechte Wahl.

Alles, was da unten nicht so aussieht wie bisher, sollte sich der Urologe Deines Vertrauens ansehen.

Kann man Sex haben ,wenn man die Pille wechselt?

Hallo , da ich wegen meiner Haut die Pille gewechselt habe ,mit anderen Wirkstoffen ,stelle ich jetzt die Frage ob man beim einnehmen der neuen Pille ,direkt wieder geschützt ist beim sex ,wie sonst auch ?

...zur Frage

Nach dem Sex Schmerzen beim wasserlassen

Hallo, Ich bin 17, wir verhüten mit dem Verhütungsring und in letzter Zeit blute ich unmittelbar nach dem Sex mit meinem Freund. Das Blut ist hellrot und seit heute habe ich auch Schmerzen beim urinieren. Natürlich hat Google mich direkt wieder verrückt gemacht und ich habe sämtliche Geschlechtskrankheiten im Kopf. Allerdings treten die Schmerzen unmittelbar nach dem Sex auf und am nächsten Tag sind sie verschwunden. Dazu schlafen wir mehrmals am Tag miteinander (4-5 mal) und sind nicht all zu zimperlich. Die Blutungen sind daher nur Kontaktblutungen. Muss ich mir Sorgen machen und tatsächlich zum Arzt oder ist das unter diesen Umständen normal?

...zur Frage

Hilfe! Geschlechtskrankheit? Lesbe.?

Hallo, ich (16) bin seid einem Jahr mit einem Mädchen zusammen. Vorher war ich nur mit Jungs zusammen. Aber hatte mit denen nichts im Bett. Meine Freundin hatte vor mir mehrmals ungeschützten Sex. Seid mehreren Monaten habe ich brennen ,jucken im Intimbereich. Auch Schmerzen beim Sex, bzw beim anfassen. Der Kitzer tut extrem weh. Seid ein paar Tagen habe ich dolle Schmerzen beim Wasserlassen,brennen. Ich war schon bei zwei verschiedenen Ärzten die beide meinten es ist nur ein Pilz oder eine Infektion.. Beide haben wir Creme verschrieben die das jucken zwar lindern trotzdem habe ich das Gefühl es ist was anderes. Ich habe Angst das es was schlimmeres ist. Wie eine Geschlechtskrankheit. Ich habe oft gesucht und bei verschiedenen Krankheiten genau die Symptome gefunden die ich habe. Und oft stand da es kann um schlimmsten Fall zur Unfruchtbarkeit führen. Ich will wissen was es ist und ob ich was schlimmeres habe. Da wir ungeschützt hatten und sie vorher auch hatte.. Hilft mir,ich treue mich wegen den Schmerzen nicht zum Arzt. Außerdem möchte ich nicht mit ihm darüber reden das ich was mit einem Mädchen habe & was genau..

...zur Frage

Brennen beim wasserlassen direkt nach dem Sex

Ich hatte gestern Nacht Sex und habe seitdem jedes mal wenn ich aufs Klo gehe höllische Schmerzen weil das so brennt. Was kann das sein? Ich kann keine offenen Wunden erkennen das ich irgendwie wund wäre oder mich verletzt hab.

...zur Frage

schmerzen beim Wasserlassen sehr häufiges auf Toilette gehen

Hallo ihr. und zwar muss ich seit letzter zeit sehr häufig auf toilette weil meine blase extrem drück und dann kommt äufig nichts und ich muss paar minuten später wieder, des weiterem schmerzt es beim wasser lassen ein wenig nicht direkt beim wasserlassen sondern eher direkt danach wenn man noch auf toilette ist.

Was kann das sein? Kann das eine Blasen entzündung sein? Wenn ja wie lange hat man die in der regel? Ich habe gehört Blasenentzündungen kann man häufig beim sex bekommen stimmt das? Und was kann ich sonst machen?

Danke schon mal

...zur Frage

eichelspitze schmerzt und brennt beim wasserlassen

hallo

meine eichelspitze ist leicht gerötet und schmerzt bei berührung.beim urinieren spüre ich ein starkes brennen sobald der strahl die eichelspitze erreicht, der schmerz fühlt sich dann an als wäre es direkt unter der eichelspitze. sex habe ich jetzt seit über einem jahr nur mit der selben frau, deshalb denk ich mal es kann keine geschlechtskrankheit sein. sie sagt allerdings das sie auch ein brennen beim wasserlassen verspührt, aber nicht besonders schlimm. weiß jemand was das sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?