Mit garagentor auto beschädigt

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ist meine einzige hoffnung das der parkende eine teils huld hat und jeder auf seinem schaden sitzen bleibt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast diesen Schaden aufgrund (D)einer Aktion verursacht. Also wirst Du dafür auch aufkommen müssen. Ob hier aber eine Mitschuld des Fahrzeugbesitzers besteht (weil zu dicht am Garagentor geparkt), ist eine zweite Sache.

Allerdings ist jetzt das dumme - selbst wenn Du eine Privathaftpflichtversicherung hast, kommt diese für den Schaden nicht auf! Denn diese trägt grundsätzlich keine Schäden im Zusammenhang mit Kraftfahrzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?