mit Fußball abgeschossen- Kopfschmerzen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein ... das einzige Hausmittel ist wirklich der Arztbesuch und Du solltest außerdem Deinen Schulter-Nacken-Bereich sehr warm halten, um Muskelverspannungen vorzubeugen. Sehr gut sind da die Therma-Care-Pflaster für Schulter/Nacken. Das sind Pflaster, die ein Granulat enthalten, welches direkt nach Kontakt mit Sauerstoff (also wenn sie aus der Verpackung kommen) eine angenehme Wärme ausströmen, welche ca. 12 Stunden lang anhält. Durch diese kontinuirliche Wärme entspannen die Muskeln und alleine das kann schon etwas Linderung machen. Das ist besser als jede Wärmflasche oder jedes Körnerkissen, welche ja immer nur kurzzeitig warm sind.

Trotzdem solltest Du wirklich noch heute zum Arzt gehen, denn das Wochenende steht vor der Tür. Denke daran, dass die Hausarztpraxen heute nachmittag nicht mehr geöffnet sind. Also JETZT direkt zum Arzt, in der Hoffnung, dass dieser noch geöffnet hat. Ansonsten steht mit Sicherheit bei Euch in der Zeitung, welcher Arzt Wochenenddienst hat, es sei denn, es gibt bei Euch eine hausärztliche Notfallpraxis. Ein solches System gibt es nämlich bei uns. Das ist eine Praxis, die immer zu den Zeiten geöffnet ist, wenn die normalen Hausärzte Feierabend haben. Bei uns sind die Zeiten täglich von 19 bis 6 Uhr, Mittwochs und Freitags ab 14 Uhr und am Wochenende durchgängig den ganzen Tag. Vielleicht gibt es sowas auch bei Euch, ansonsten steht es wie gesagt in der Zeitung, wo bei Euch am Wochenende ein Arzt zur Verfügung steht. Mit etwas Glück wird das auch auf dem AB Deines Hausarztes gesagt.

Mit solchen Symptomen sollte man wirklich nicht spaßen und frühzeitig zum Arzt gehen!!!!

Gute Besserung

Sternenmami 28.06.2013, 11:53

Ach ja ... es muss übrigens keine Gehirnerschütterung sein. Es reicht schon, wenn ein Halswirbelkörper blockiert ist (dafür spricht, dass Du ein Knacksen gehört haben willst) oder ein Nerv eingeklemmt wurde. Es ist aber letztendlich egal, was jetzt genau passiert ist ... bei absolut allen Varianten sollte ein Arzt aufgesucht werden.

0

Das klingt schon nach einer leichten Gehirnerschütterung - keine sehr schwere, denn dann wäre dir auch übel. Es kann aber auch zusätzlich ein Halswirbel verletzt worden sein beispielsweise, das Knacksen...Wenn du seit vorgestern schon Schmerzen hast, würde ich nicht mehr warten ob es bis nachher besser ist, sondern auf jeden Fall zum Arzt . Samstag oder Sonntag wäre das viel stressiger. Ich steh zwar auch auf Hausmittel, aber in dem Fall ---> Arzt!

Da kann man nicht viel tricksen. Sollte man auch nicht. Solange Kopfschmerzen zu haben von sowas ist auch nicht normal. Zur Not hilft eine leichte Schmerztabelette. Ibuprofen oder sowas. Aber lass alles weitere den Arzt entscheiden.

Bei Fußballern passiert das gar nicht öfters... Und ja ich würde dir auch raten zum Artzt zu gehen und das genau so zu erzählen, er wird dir schon weiterhelfen.

Ich würde sagen die getroffene Stelle kühlen. Könnte eine Gehirnerschütterung sein...

SOFORT(oder baldmöglichst) zum Arzt.

Keiner hier wird Dir helfen können!

Gruß Candir

Was möchtest Du wissen?