Mit früherer PTBS zur KSK?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Extrem heikle Frage! Kann dir pauschal keiner sagen - außer natürlich der Arzt bei der Musterung. Ich nehme an, dass es mit dem KSK auf keinen Fall etwas gibt.

JokerStyle227 15.11.2016, 19:27

Denkst du/ Denkt ihr denn es gäbe eine andere Einheit wo das "okay" wäre oder generell schlecht?

0
19Sunny96 15.11.2016, 19:43
@JokerStyle227

Die ZDv äußert sich dementgegen nicht eindeutig über bereits vergangene psychische Beschwerden. Der ZDv nach wird nur eine bestehende psychische Störung ausgemustert - es sei denn Psychosen ... die werden generell auch wenn sie überstanden sind ausgemustert.
Der Arzt/Psychologe wird deine Situation aber mit Sicherheit gesondert bewerten. 
Pauschal sagen kann es dir keiner so wirklich. Ich könnte mir vorstellen, dass es ggf. möglich ist. Ich habe da aber wirklich absolut keine Ahnung! Frag doch einfach mal nach.

1

Wenn du dem Arzt beim Bund sagst, dass du mal PTBS hattest, kannst du froh sein, wenn du überhaupt zum Bund darfst. Ich bin kein Experte, aber das KSK kannst du dir aus meiner Sicht abschminken.

Hmm. Gute Frage. Steht das in deiner Krankenakte?

Verschwiegen kann sowas glaub ich nicht werden. Generell wird ja in einem psychologischen Eignungsverfahren festgestellt, ob du solchen Situationen gewachsen bist.

Als Soldat kann es natürlich passieren das man abartige Dinge sehen muss. Ich hab auch schonmal über eine Karriere beim Bund bzw. Bei der Polizei als Sek nachgedacht. Wenn du bissl schreiben willst: Instagram: Pitt_343

Lg ;)

Was möchtest Du wissen?