Mit freundlichen Grüßen noch aktuell?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja, "mit freundlichen Grüßen" ist noch aktuell. Im internen Schriftverkehr mit Kollegen oder weniger offiziellen Schriften mit externen Partnern ist "Viele Grüße", "Schöner Gruß" oder "Beste Grüße" möglich.

Das ist durchaus weiterhin korrekt, daneben geht auch "Mit besten Grüssen". Manche Berufsgruppen verwenden eigene Formulierungen für Briefe untereinander, wie etwa Ärzte, die "Mit kollegialen Grüssen" oder "Mit kollegialer Hochachtung" schreiben.

Diese Floskel ist immer noch Aktuell und wird von dem meisten Firmen auch als Standart Email Signatur vorgeschrieben.

Du kannst immer noch Mit freundlichen Grüßen oder Mit freundlichem Gruß schreiben. Daran hat sich nichts geändert.

LG Anuket

Meines Wissens benutzt man diesen Gruß noch immer als Abschluss formaler / offizieller Briefe.

Freundlichkeit und freundliche Grüße kommen wohl nie aus der Mode.

Hallo RoterTeufell!

Ich arbeite seit einiger Zeit in einer Firma und auch beim Diplomarbeiten-Schritfverkehr unterschrieb ich immer mit "Mit freundlichen Grüßen, ....." und es hat sich keiner Aufgeregt.

Ich denke, das wird niemals aus der Mode kommen, wenn nicht jemand ein neues Wort erfindet dafür!

MfG CarolaA.

Meines Wissens gibt es da nix aktuelleres

Ist nach wie vor aktuell.

Auf jeden Fall, bis jetzt ist mir kein Nachfolger bekannt ^^

Das kommt immer auf das Schreiben an...

Bei nem netten Schreiben vom Amt wegen ner Meldeauskunft die du haben wolltest steht natürlich Mit freundlichen Grüßen drunter...

Wenn es ernster wird, z.B. bei nem Busgeldbescheid über 100 Euro oder so schreibt man auch gerne drunter: "Hochachtungsvoll"

Ist auf jeden Fall noch aktuell.

Was möchtest Du wissen?