mit freundin,kuscheln , schmußen , petting , sex wie und wann?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Erstmal: Das ist völlig normal. Jeder ist nervös. Gerade wenn ihr zusammen fernseht, könntest du einfach mal vorsichtig ausprobieren, wie sie drauf reagiert, wenn du deinen arm um sie legst oder die Hand auf ihr Knie legst. Probier es erstmal mit kleinen Gesten, die ihr zeigen, dass du Körperkontakt möchtest. Wenn sie darauf positiv reagiert, wirst du sicher merken, dass sie langsam auch ein wenig mehr berühren kannst. Mein Tipp, den ich auch meinem Freund gegeben habe, ist, nicht so viel darüber nachzudenken und dich von dem leiten zu lassen, was du fühlst. Achte dabei nur immer auf ihre Reaktion, vielleicht geht es ihr ja genauso wie dir. Was das drüber reden angeht, ist der erste Schritt schwer, aber es kann sehr viel Klarheit schaffen. Aber da gibt es leider keine andere Möglichkeit als einfach anzufangen.

Das klingt doof, weil ich dir nicht wirklich viel weiterhelfe, ich weiß. Aber ist einfach so, dass einer von euch beiden irgendwo sich mal vorsichtig vorwagen muss, dabei aber nicht überstürzen.

Das klingt überhaupt nicht doof. Rom ist auch nicht an einem Tag gebaut worden.

1

Eigentlich gibt es für sowas keine Anleitung. Mir ging es aber genauso (bin ein Mädchen). Daher versuche ich dir mal zu helfen, weil ich deine Situation genaustens nachvollziehen kann. Da bist du nicht der einzige. Beim Film schauen, leg deinen Arm lang um sie. Dann kannst du, je nachdem wie sie reagiert auch mit der Hand, welche du ja um sie gelegt hast, ihren (Ober-) Arm sanft streicheln. Oder die Haare zurück legen. Da mögen viele Mädchen und das ist auch noch nicht zu sexuell. Dan kannst du sie ja auch leicht zu dir ziehen. So dass sie an deiner Schulter liegt. Und vielleicht ab und zu zu ihr schauen. Und wenn der Moment passt, kannst du sie küssen (aber sanft. Wie danach, musst du selbst mit ihr herausfinden.) Du kannst ihr Hand nehmen und damit "Spielen". Und dann kommt es auch schon leichter dazu, dass sie von sich aus mehr "macht". Sie an dich schmieg. Ich wünshe dir viel Erfolg und Mut. Es ist nicht einfach und das hat auch keiner gesagt. Aber du wirst sehen, dass es irgendwann wie von alleine funktioniert. Klar gibt es am Anfang kleine "Spannungen" also sowas wie stille oder so. Aber ergreife die Initiative. Und vielleicht traut sie sich ja dann auch, wenn sie sieht, dass du kuscheln oder so etwas in der Art möchtest und sie auch. Ich hoffe ich konnte dir helfen. :)

Küssen aber nicht kuscheln???? mhhhh mysteriös :D

Mach dir keinen Stress und lasst euch Zeit, irgendwann kommt das von allein... oder du hörst auf so viel nachzudenken und beim nächsten DVD Abend nimmst du sie einfach in den Arm usw.

Du hast einfach große Angst, etwas falsch zu machen. Das kann man dir nicht verübeln, auch wenn es vielleicht hemmend wirkt. Viele Kerle gehen gleich drauflos .. Zum Beispiel beim Fernsehen kannst du dich ja einfach etwas näher an sie ransetzen, leg deinen Arm um sie. Das ist auch überhaupt nicht anstößig oder so.

Nackt sehen ... ihr müsst euch ja nicht beglotzen und außerdem wirst du merken, dass es da einige Unterschiede zu den Frauen "im internet" gibt. Sei ihr einfach nah, kuschel dich an sie, sie ist deine Freundin und niemand Fremdes. Irgendwann kann es sein, dass deine Beziehung dadurch belastet wird, ich glaube, jede normale Frau erwartet Zärtlichkeit und Nähe von ihrem Freund, obwohl sie bestimmt genauso schüchtern ist wie du.

Also auch wenn mein erstes mal twas später war als die wohl die meisten (mit 18/19) und ich noch nie bis dato ne Freundin hatte (nur ab und an mal mit nem Mädchen in der Bar oder Disko geküsst) war ich nie nervös, weder beim ersten noch beim zweiten mal. Es liegt vielleicht daher, dass ich bissle pervers bin und ggf. öfters als der Durchschnittsjugendliche schmuddle Filme angeschaut hab. Und da ich wie du seeeehr oft gelesen habe: Ich war nervös, mein teil da unten wollt net hoch, hab ich mir ne antwort überlegt... und die beste die mir einfiel war das ich den ersten Schritt machen muss bevors loslegt. Also bin ICH nachm küssen etwas weiter runter bei ihr gegangen und hab die Arbeit getan, bis sie erregt war und vorallem ich. In dem Moment wo ich erregt war ging die Nervosität automatisch weg(wobei sie nie wirklich da war). Dadurch liefs erste mal eigentlich relativ Reibungslos. Zwar kein Feuerwerk aber aller anfang ist schwer ;)

Zum Thema den ersten Schritt: Ihr müsst auf gleicher Wellenlänge sein(find ich). Wenn küssen selbstverständlich bei euch geworden ist musst du entweder offensiver/aggressiver ran und sie mal beim küssen packen und die führung übernehmen ODER wenn sie das nicht mag musst du sie machen lassen und ab und an beim küssen mit den lippen etwas zurück, dadurch wird sie gernmal etwas angeturnt ;)

Hoffe das hilft.

VG

Bsp. Wenn ihr einen film schaut: küss sie und lege langsam den Arm um sie. Wenn ne lustige, spannende oder Gruselige stelle kommt drück sie etwas fester. Der rest sollte noch und nach von selber kommen.

Das lernt man nicht in Büchern sondern bei doing. Ich glaube es ist zu früh.

Es ist für mich nicht zu früh auch wenn ich 1 jahr mit ihr zussamen wär vor dem schritt hät ich dann trotzdem angst.Da ich extrem schüchtern bin ich weiß einfach nut nicht wie ich es angehen soll !

0

Es ist für mich nicht zu früh auch wenn ich 1 jahr mit ihr zussamen wär vor dem schritt hät ich dann trotzdem angst.Da ich extrem schüchtern bin ich weiß einfach nut nicht wie ich es angehen soll !

0

mit freundin,kuscheln , schmußen , petting , sex wie und wann?

immer

Soll unerwüschter Kindersegen angsterfüllt ausbleiben:

nie!

Was möchtest Du wissen?