Mit Freundin zusammen kommen, trotz anfänglicher Verneinung meinerseits.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rede einfach offen mit ihr, wenn du dich das noch nicht traust, dann treffe dich erst öfter noch mit ihr und unternehme etwas...gutes Gelingen :-)

Ich habe den Eindruck, dass dich das Liebesgeständnis deiner Freundin ganz schön unter Druck setzt. Dass du sie sehr magst, heißt nicht automatisch, dass du mit ihr zusammen kommen musst. Wenn du jedoch merkst, dass das von deiner Seite gefühlsmäßig mehr wie eine Freundschaft ist, sprich es doch mal an, wie es bei ihr ist. Viel Erfolg! ;)

Ich nehme mal an die Frage ist:

wie soll ichs denn angehen

Du möchtest es also doch versuchen mit ihr ? Dann red mit ihr darüber, gerade heraus. Sag ihr, dass es zu dem Zeitpunkt nicht gepasst hat aber Du es Dir jetzt schon vorstellen könntest usw... eben so, wie Du es hier auch gesagt hast.

lg

Entweder du liebst sie oder nicht SAG es ihr wenn nicht und frag sie wenn ja ob ihr zusammen sein wollt was so schwer daran

Verhalte dich wie immer Und wenn du sie such liebst sags ihr einfach

Also ich seh da keine Frage und ich versteh auch den Titel und die Beschreibung nicht! ;) Sorry!

Was möchtest Du wissen?